Fäustlinge mit Zopfmuster

23. Januar 2018

Kostenlose Strickanleitung für Fäustlinge mit Zopfmuster

Als ich vor ein paar Jahren das erste Mal Handschuhe strickte, bekam ich die Zunahmen für den Daumen nicht richtig hin. Als Folge davon passten die Handschuhe nie richtig, rutschten ständig herum und waren insgesamt zwar hübsch aber unbequem.

Bei meiner Arbeit an den Stulpen mit Ajourmuster meisterte ich dann die Technik den Daumenkeil richtig zu stricken und siehe da: man kann sehr wohl passgenaue Handschuhe stricken.

Begeistert von diesem einfachen und schnellen Projekt machte ich mich also an das nächste Paar Handschuhe. Und gleich wie bei den Stulpen mit Ajourmuster trennte ich den ersten Handschuh sicher vier Mal auf, bis alles genau so war, wie ich mir das vorstellte.

Kostenlose Strickanleitung für Fäustlinge mit Zopfmuster

Damit ihr auch etwas von meiner Quälerei habt, ist hier die Anleitung für euch.

Material:

100 g DROPS Lima in camel (65% Schurwolle, 35% Alpaka; LL 75m/50g)
addi CraSyTrio Nr. 3,5 (für das Bündchn)
addi CraSyTrio Nr. 4

Maße:

Umfang: 18 cm (in angezogenem Zustand 20 cm)
Länge insgesamt: 26 cm
Länge Daumenzwickel: 6 cm
Vom Ende des Daumenzwickels bis zur Abkettreihe des Handteils: 8 cm
Länge Daumen (ab Daumenzwickel): 6 cm
Länge Handschuh bis zum Beginn des Daumenzwickels: 9,5 cm
Breite Zopfmuster: 4 cm (in angezogenem Zustand 5 cm)

Maschenprobe: 21 M x 27 R glatt re = 10 x 10 cm (vor dem Waschen!)

So wird's gemacht:

Version 1:
Für eine bessere Übersicht könnt ihr euch die Offline-Version der Anleitung als .pdf downloaden:

[Edit: Beim nochmaligen Nachstricken der Anleitung hab ich nun hoffentlich auch die Kinderkrankheiten der ersten Version behoben :) Version 2.0 ist also die momentan aktuelle Version ;)]

Version 2: 
Als Variation kann die Spitze der Handschuhe anders gestrickt werden. Die Handschuhe werden bis zum Ende des kleinen Fingers wie in Version 1 beschrieben gestrickt. Danach die 50 M umverteilten, sodass auf der Nadel mit dem Zopfmuster links und rechts der beiden linken M, die das Zopfmuster (Strickmuster 1) begrenzen, 6 re M liegen (auf der Nadel mit dem Zopfmuster liegen mehr M!). Danach in jeder 2. R am Anfang und am Ende jeder Nadel je 2 M zus str (= -4M). Insgesamt 5x wdh, bis nur noch 1 re M neben dem Zopfmuster liegt. Eine Runde ohne Abnahmen str. In der nächsten Rd immer 2 M re zus str. Den Faden abschneiden und mit einer Wollnadel durch die übrigen 13 M ziehen. Fäden vernähen.

Mehr selbstgemachte Mützen, Schals, Handschuhe oder gar Schmuck findet ihr im Menüpunkt "Accessoires" oder auf meinem Pinterest Board "Meine DIY-Projekte".


Ihr wollt keinen Beitrag von Green Bird mehr verpassen? Dann folgt mir doch über Facebook, Instagram, Google+, Pinterest oder Bloglovin.

Verlinkt zu: Create in Austria, Creadienstag, Handmade on Tuesday, DienstagsDinge, Stricklust, Gehäkeltes & Gestricktes by HäkelLine

* Diese Anleitung ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt. Die kommerzielle Nutzung ist untersagt.

Kostenlose Strickanleitung für Fäustlinge mit Zopfmuster
Kostenlose Strickanleitung für Fäustlinge mit Zopfmuster

Das könnte dich auch interessieren

8 Kommentare

  1. Liebe Daniela,
    ohhh, wie bezaubernd die sind, hab gleich mal gepinnt, denn Zopfmuster auf Handschuhen sind richtig klasse !
    Lieben Dank, herzlichste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi!

      Danke! Ich fand sie auch so toll, dass ich auch gleich ein zweites Paar mit einer dezenteren Spitze gestrickt habe :)
      LG, Daniela

      Löschen
  2. Deine Handschuhe gefallen mir gut. Vielen Dank für die Anleitung.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Servus Daniela, diese Fäustlinge schauen toll aus. Ein Zopfmuster macht sich überall besonders schön. Auch die unauffällige Farbe passt dazu gut.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Dankeschön! Ja, ich liebe Zopfmuster auch sehr. Sind sehr lustig zu stricken, sobald man mit dem Fingerkrampf klarkommt ;)

      LG, Daniela

      Löschen
  4. Liebe Daniela,
    ich finde auf jeden Fall, dass dir die Fäuslinge toll gelungen sind - sie sehen sehr, sehr schön aus!
    Alles LIebe, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traude!

      Dankeschön! Ich mag sie auch. Sie sind wunderbar warm für den Winter :)

      LG, Daniela

      Löschen

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Fragen oder Anregungen, auch wenn ich nicht immer sofort antworte. Wenn es schnell gehen soll, schreib mir doch eine Mail ;-)