Einfaches Crop Top stricken

9. August 2017

DIY Crop Top stricken

Nachdem ich nun schon etliche Crop Tops gehäkelt habe, wollte ich mich auch mal an die gestrickte Variante wagen. Die Suche nach einer vernünftigen Anleitung führte mich zu diesem Tutorial (leider nur in English verfügbar, dafür aber mit Videoanleitung). Das war zwar schon ungefähr das, was ich mir als Schnitt vorstellte, traf es dann aber doch noch nicht so richtig. Ich wollte etwas schlichtes, das ich sowohl mit meinen bunten High Waist Röcken oder bunten Stoffhosen tragen kann. Auf Pinterest habe ich eine Sammlung an gestrickten Crop Tops für euch angelegt:


Also war es mal wieder angebracht, selbst ein Schnittmuster und eine Anleitung auszutüfteln. Das hat man eben davon, wenn man sich sämtliche Anregungen eher bei den Fashion Posts denn bei den Handarbeitsanleitungen holt. Mein Ehrgeiz war geweckt und ich holte die Stricknadeln raus. Dank der Kürze des Oberteils war das Teil trotz etlicher Trial-And-Error Erlebnisse auch relativ schnell fertig. Das Ergebnis zeige ich euch nun heute und stelle all jenen, die es interessiert auch gleich die Strickanleitung für die Größe S zur privaten Nutzung zur Verfügung.

DIY Crop Top kurzes Oberteil Bikini stricken

Material: 
  • 100 - 150 g Baumwollgarn
    (z.B.: DROPS Muskat od. Cotton Fun von Gründl mit einer LL von à 100 - 110 m für Nadelstärke 3-4 und einer Maschenprobe von 21 M x 28 R für 10 x 10 cm)
  • Rundstricknadel (60 cm) Nr. 3,5
  • Rundstricknadel (60 cm) Nr. 3 (fürs Bündchen)
  • Häkelnadel Nr. 3 (für Träger)

Maschenprobe: 
(nach Wäsche)
17 M x 35 R glatt re = 10 x 10 cm

Größe: 
S - 34/36 - 6/8

Abmessungen: 
Länge Vorderteil: 31 cm (nach Wäsche 28 cm)
Länge Rückenteil: 21 cm (nach Wäsche 18 cm)
einfache Breite: 37 cm


Gratis Anleitung für ein einfaches gestricktes Crop Top

Anleitung

Tipps zum Abnehmen:

Randmasche:
Am Reihenanfang in jeder Reihe re abstricken.
Am Reihenende: den Faden vor die Nadel legen und die M abheben. Danach wenden, die Randmasche am Reihenanfang arbeiten und dabei den Faden etwas anziehen.

Abnahmen immer in Hinreihen arbeiten.

Am Reihenanfang: Randmasche abstricken, 1 M wie zum rechtsstricken abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen.
Am Reihenende: 3 M vor dem Reihenende: 2 M re zusammenstricken, Randmasche arbeiten.

Vorder- und Rückenteil: 

Die Arbeit wird in Runden gestrickt. 134 M mit Rundstricknadel Nr. 3 anschlagen und 6 cm im Bündchenmuster (1 li, 1 re) stricken. In der nächsten Runde glatt re stricken und gleichzeitig zu der Rundnadel Nr. 3,5 wechseln. Dabei keine Maschen abnehmen. 
Markierer am Reihenanfang sowie nach 67 M setzen. Nach 21 cm Gesamtlänge am Rückenteil die mittleren 59 M re verschränkt abketten, d.h. es verbleiben beidseitig noch 4 M für das Rückenteil vor bzw. nach dem Markierer. 
Weiter glatt re stricken und dabei in jeder 2. Reihe beidseitig 1 M vom Rückenteil abnehmen bis alle M des Rückenteils abgenommen wurden.

Kostenlose Anleitung für ein gestricktes Sommertop

Vorderteil: 

Es sind noch 67 M auf der Nadel. Weiter glatt re stricken und dabei in jeder 2. R beidseitig 1 M abenehmen. Insgesamt 7 Mal = 53 M. Weiter im Grundmuster stricken und dabei in jeder 4. R. beidseitig 1 M abnehmen. Insgesamt 2 Mal = 49 M. In der nächsten Hinreihe alle M abketten. Dabei die M re verschränkt abstricken, damit sich die Maschen nicht nach vorne einrollen. Das Vorderteil hat nun eine Länge von 28 - 29 cm.

Träger: 

Den Faden doppelt nehmen. Danach in einer Ecke am oberen Vorderteil mit Nadel Nr. 3 anhäkeln und so eine zweifädige Luftmaschenkette häkeln. Auf die richtige Länge anpassen und am Rückenteil annähen. 
Mit dem anderen Träger genauso verfahren.


DIY Anleitung für ein gestricktes Crop Top

Mehr selbstgemachte Kleidungsstücke findet ihr wie immer im Menüpunkt Handmade Fashion oder auf meinem Pinterest Board "Meine selbstgemachte Garderobe".

Ihr wollt keinen Beitrag von Green Bird mehr verpassen? Dann folgt mir doch über Facebook, Instagram, Google+, Pinterest oder Bloglovin.

Verlinkt zu: MeMadeMittwoch, Gehäkeltes & Gestricktes by HäkelLine, Stricklust, Create in Austria

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. hallo daniela,

    mal abgesehen von dem netten oberteil das du wieder toll hinbekommen hast, bewundere ich deine, seit wenigen monaten, kürzeren haare! damit siehst du noch hübscher aus!
    magst du mir dazu ein paar fragen beantworten?
    du mußt wissen, daß ich dabei bin, meine, vom kurzhaarschnitt, wachsen zu lassen, und deine frisur wäre ein erstrebenswertes ziel für mich.
    also, sind deine haare gestuft, oder durchgehend in einer länge?

    auf deinem blog gibt es für mich immer recht viel inspiration und zu entdecken.
    danke dir dafür.

    liebe grüße
    conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,

      Vielen Dank!

      Meine Haare sind vorne länger als hinten, insgesamt aber alle kinnlang. Eigentlich wollte ich nur meinen Long Bob nachschneiden, aber die Friseurin hat mich falsch verstanden. Insgesamt find ich den Schnitt wegen fehlender Stufen und optisch gleicher Länge ziemlich spießig, das ist auch der Grund, warum ich die Haare momentan nicht offen trage.

      Ich hoffe ich konnte dir helfen und bin froh, dass es hier für dich so viel zu entdecken gibt.

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Fragen oder Anregungen, auch wenn ich nicht immer sofort antworte. Wenn es schnell gehen soll, schreib mir doch eine Mail ;-)