[Produkttest] DIY - Anleitung für eine runde, gehäkelte Kissenhülle

18. Oktober 2016

Do it yourself | DIY | Anleitung für eine runde, selbst gehäkelte Kissenhülle aus Baumwollgarn in zwei Farben

[Enthält Werbung für myboshi]

Als mich die liebe Anna vom myboshi Team gefragt hat, ob ich ihre neue Wolle testen möchte, hab ich spontan ja gesagt. Die Wolle besteht nämlich aus einer interessanten Zusammensetzung: 85% Baumwolle und 15 % Kapok. Ich war also ziemlich neugierig, was mich da wohl erwarten würde. Ausgesucht habe ich mir die Farben elfenbein, ocker und hautfarbe.

Do it yourself | DIY | Anleitung für eine runde, selbst gehäkelte Kissenhülle aus Baumwollgarn in zwei Farben

Beim Auspacken der Wolle hab ich dann insgeheim die Farbdarstellung von meinem Laptop verflucht. Die hautfarbene Wolle war leider eher schweinchenrosa als matt beige/creme - hautfarben eben - und passte mir damit nicht wirklich ins Konzept. Die anderen beiden Farben sind hingegen ziemlich schön.

Do it yourself | DIY | Anleitung für eine runde, selbst gehäkelte Kissenhülle aus Baumwollgarn in zwei Farben


Ursprünglich wollte ich ein Kissen in der "Tapestry-Crochet"-Technik umsetzen, also Norwergerstricken, nur eben nicht stricken, sondern häkeln. Hat aber nicht so gut funktioniert, wie ich mir das vorgestellt habe und nach einigen Fehlschlägen habe ich umgeplant.

Also habe ich ein Muster für ein Häkelkissen ersonnen und eine Anleitung für euch geschrieben.

Das myboshi Garn "Lieblingsfarben No. 2" ist nicht merciert und glänzt deshalb auch nicht. Zusätzlich ist es recht locker gedreht, was dem Garn einen natürlichen Look verleiht. Beim Häkeln fühlt es sich super angenehm an, es gleitet wirklich durch die Hände. Da es etwas dicker als die Klassiker unter den Häkelgarnen ist, sind Projekte schnell umgesetzt. So wie dieses Kissen.

Folgendes wird benötigt:

  • 2 Knäuel myboshi #2 in elfenbein
  • 2 Knäuel myboshi #2 in ocker
  • Häkelnadel Nr. 3,5

Do it yourself | DIY | Anleitung für eine runde, selbst gehäkelte Kissenhülle aus Baumwollgarn in zwei Farben


Und so wird's gemacht:

Ein Farbwechseln wird immer in der ersten Runde der neuen Farbe angekündigt. Danach geht es in dieser Farbe weiter, bis die andere Farbe erwähnt wird. 

Für den Anschlag häkelst du mit "elfenbein" 5 Luftmaschen (Lfm) und fügst sie mir einer Kettmasche (Km) in die erste Lfm zu einem Ring zusammen.

Nun geht's in Runden weiter. Jede Runde wird mit einer Kettmasche in die erste Masche geschlossen. Das erste Stäbchen einer Runde wird immer mit 3 Lfm ersetzt. (D.h. für den Abschluss einer Stb-Reihe häkelst du eine Kettmasche in die 3 Lfm)

Do it yourself | DIY | Anleitung für eine runde, selbst gehäkelte Kissenhülle aus Baumwollgarn in zwei Farben

  1. Du häkelst 16 Stäbchen (Stb) in den Ring.
  2. Über jedes Stb häkelst du nun *1 Stb, 1 Lfm*. *-* bis zum Ende der Runde wiederholen.
  3. Nun werden Lfm-Bögen gehäkelt. Dazu *1 feste Masche (fM) in die Lfm der Vorrunde, 3 Lfm häkeln*. Von *-* bis zum Ende der Runde. 
  4. In Ocker: Für die zweite Runde Lfm-Bögen wiederholst du *1 fM über den Lfm-Bogen der Vorrunde, 4 Lfm* bis zum Ende der Runde. 
  5. Nun häkelst du über jeden Lfm-Bogen aus der vorigen Runde 4 Stb. Zwischen den Stb-Gruppen immer eine Lfm als Platzhalter arbeiten. 
  6. In elfenbein: Es folgen wieder Lfm-Bögen: dafür häkelst du *1 fM über die Lfm der vorigen Runde, 4 Lfm*. Von * bis * bis zum Ende der Runde wiederholen. 
  7. Für den zweiten Lfm-Bogen häkelst du *1 fM über den Lfm-Bogen der Vorrunde, 5 Lfm*. Wieder von * - * wiederholen. 
  8. Und es kommt noch ein Lfm-Bogen: *1 fM über den Lfm-Bogen der Vorrunde, 6 Lfm* und wieder von * bis * wiederholen bis die Runde komplett ist. 
  9. In ocker: Nun häkelst du 6 Stb über den Lfm-Bogen und nach jeder Stb-Gruppe wieder eine Lfm als Platzhalter dazwischen. 
  10. In elfenbein: Über die Lfm wird wie folgt gearbeitet *1 Stb, 1 Lfm, 1 Stb*. Danach 2 Maschen überspringen und wieder * - * arbeiten. Danach eine Masche überspringen und * - * häkeln und dann nochmals eine Masche überspringne und *-* wieder über eine Lfm arbeiten. Diese drei Schritte wiederholen sich bis zum Ende der Runde. 
  11. In Ocker: *1 Stb, 1 Lfm, 1 Stb* über eine Lfm arbeiten. Von * - * bis zum Ende der Runde wiederholen. 
  12. In elfenbein: *3 Stb über eine Lfm arbeiten, 1 Lfm*. Von * - * bis zum Ende der Runde wiederholen. 
  13. In ocker: Es werden wieder Lfm-Bögen gearbeitet. *1 fm über die Lfm der Vorrunde, 4 Lfm*. Von * - * bis zum Ende der Runde arbeiten. 
  14. Es folgt der zweite Lfm-Bogen: *1 fM über den Lfm-Bogen arbeiten, 5 Lfm*. Von * - * bis zum Ende der Runde wiederholen. 
  15. In elfenbein: *4 Stb über den Lfm-Bogen arbeiten, 1 Lfm als Platzhalter arbeiten*. Von * - * bis zum Ende der Runde arbeiten. 
  16. In ocker: Über die Lfm der Vorrunde jeweils *1 Stb, 2 Lfm, 1 Stb, 1 Lfm* arbeiten. Wieder *-* wiederholen, bis du am Ende der Runde angelangt bist. 
  17. Diese Runde wird gleich wie Runde 16 gearbeitet. 
  18. In elfenbein: *5 Stb über die 2-Lfm-Bogen aus der Vorrunde, 1 Lfm*. Von * - * bis zum Ende der Runde arbeiten. 
  19. In Ocker: *1 Stb, 1 Lfm, 1 Stb* über die Lfm arbeiten, 2 Maschen überspringen, wieder *-* arbeiten, wieder 2 Maschen überspringen und *-* wieder über die Lfm arbeiten. Diese Schritte so lange wiederholen, bis die Runde komplett ist. 

Do it yourself | DIY | Anleitung für eine runde, selbst gehäkelte Kissenhülle aus Baumwollgarn in zwei Farben

Und weil es so lustigt war, könnt ich gleich den zweiten Teil für die Rückseite häkeln. Der geht ganz gleich. Wer etwas Variation reinbringen möchte, kann die Rückseite auch als Negativ der Vorderseite häkeln. Vom Garnverbrauch her sollte es sich ausgehen.

Nun kommt der unlustige Teil am mehrfarbigen Häkeln. Fäden vernähen. Mein Tipp: dabei Musik hören, fernschauen oder mit jemandem ein bisschen plaudern. Macht das gleich kurzweiliger.

Do it yourself | DIY | Anleitung für eine runde, selbst gehäkelte Kissenhülle aus Baumwollgarn in zwei Farben

Danach werden die beiden Teile mit festen Maschen zusammengehäkelt. Dafür einfach die beiden Teile mit den beiden linken Seiten aufeinander legen und mit festen Maschen den Rand entlang zusammenhäkeln. 15 cm vor dem Ende der Runde aufhören, du brauchst ja noch die Öffnung, wo das Kissen reinkommt. Hier einfach eine Knopfleiste anhäkeln. Dafür 2 Reihen feste Maschen in diesem Bereich anhäkeln. Den oberen Teil an dieser Stelle noch umhäkeln, ein paar Knöpfe an die Knopfleiste nähen und du bist fertig.

Do it yourself | DIY | Anleitung für eine runde, selbst gehäkelte Kissenhülle aus Baumwollgarn in zwei Farben

Verlinkt zu: Creadienstag, Create in Austria, Gehäkeltes und Gestricktes by HäkelLine, Handmade on Tuesday, DienstagsDinge, HäkelLiebe,

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei Anna für die Möglichkeit bedanken ihre neue Wolle gratis zu testen.

English Version 


You will need:

  • 2 balls of "myboshi Lieblingsfarben No. 2" in dark yellow
  • 2 balls of "myboshi Lieblingsfarben No. 2" in invory
    [or 4 balls of another yarn matching the gauge]
  • Crochet Hook Size 3,5
  • 4 buttons

How-To:

(using crochet abbreviations form here)
Beginning at the center, work 6 ch; join with a slip st in first ch to form a ring.
Round 1: 3 ch, work 15 tr into the ring;  join with sl st into top ch-3 - 16 st.
Round 2: 4 ch, [1 tr, 1 ch into next tr] 15 times;  join with slip st in top of ch-3 - 32 st.
Round 3: Slip st to ch-space, 1 sc, [3 ch, 1 sc into next ch-space] 15 times; join with slip stich into first sc.
Round 4: Fasten a new color with a sc in ch-space, [4 ch, 1 sc into next ch-space] 15 times; join with slip st in top of ch-3.
Round 5:  Slip st into ch-space, 3 ch, 3 tr, 1 ch, [4 tr into next ch-space, 1 ch] 15 times; join with slip st in top of ch-3.
Round 6: Fasten a new color with 1 sc in ch-space, 4 ch, [1 sc into next ch-space, 4 ch] 15 times; join with slip st in first sc.
Round 7: Slip st into ch-space, 1 sc, 5 ch, [1 sc into next ch-space, 5 ch] 15 times; join with slip st in first sc.
Round 8: Slip st into ch-space, 1 sc, 6 ch, [1 sc into next ch-space, 6 ch] 15 times; join with slip st in first sc.
Round 9: Join new color with slip st to ch-space, 3 ch, 5 tr, [1 ch, 6 tr] 15 times, 1 ch; join with slip st in top of ch-3.
Round 10: Join new color with slip st to ch-space, 4 ch, 1 tr into the same ch-space, [*1 tr, 1 ch, 1 tr* into same st, skip 2 st, *-*, skip 2 st, *-* skip 1 st], repeat [ - ] until end of round.
Round 11: Join new color with slip st to ch-space, 4 ch, 1 tr into the same ch-space, [*1 tr, 1 ch, 1 tr* into ch-space] 47 times; join with slip st in top ch-3.
Round 12: Join new color with slip st to ch-space, 3 ch, 2 tr into the same ch-space, [3 tr, 1 ch into next ch-space] 47 times; join with slip st in top ch-3.
Round 13: Join new color with sc to ch-space, 4 ch, [1 sc into next ch-space, 4 ch] 47 times; join with slip st into first sc.
Round 14: Slip st into ch-space, 1sc, 5 ch, [1 sc, 5 ch] 47 times; join with slip st into first sc.
Round 15:  Join new color with slip st to ch-space, 3 ch, 3 tr into this ch-space, 1 ch, [4 tr, 1 ch into next ch-space] 47 times; join with slip st to top ch-3.
Round 16: Join new color with slip st to ch-space, 5 ch, 1 tr into the same ch-space, 2 ch, [1 tr, 2 ch, 1 tr, 2 ch into the next ch-space] 47 times; join with slip st to 3rd ch.
Round 17:  Slip st to ch-space, 5 ch, 1 tr, 2 ch into this ch-space, 2 ch, [1 tr, 2 ch, 1 tr, 2 ch into next ch-space] 47 times; join with slip st to 3rd chain.
Round 18: Join new color with slip st to "V-space" ch-space between tr, 3 ch, 4 tr, 1 ch, [5 tr, 1 ch] 47 times; join with slip st in top of ch-3.
Round 19:  Join new color with slip st to ch-space, 4 ch, 1 tr into this ch-space, skip 2 st, [1 tr, 1 ch, 1 tr, skip 2 st] until end of round; join with slip st to 3rd chain.
Work another piece same like this.

Joining:
Put the two pieces together, facing RS out. Join them by working sc around, make sure to stitch through both pieces. Stopp approx 15 cm before finishing the whole circle. Now finish the sides seperately. Choose the bottom side and work 2 rows of sc in this 15 cm sector. Fasten off the yarn. Join the yarn again at your choosen top side and work 1 row sc - at the same time work 4 buttonholes. Fasten off the yarn.

Weave in all ends.

Das könnte dich auch interessieren

6 Kommentare

  1. ..ooohhh, vielen lieben Dank für die tolle Anleitung, und dann auch noch in English - wirklich viel Arbeit! Ja mit Bildschirmen ist das so ein Ding, ich kaufe wirklich zu gerne im Wollgeschäft.
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      gern geschehen.

      Gerade bei Wolle "fühle" ich mich gern durch die Abteilung. In den meisten Wollläden gibt's aber leider nur Polyacryl-Mischungen und mit denen arbeite ich mittlerweile eigentlich nicht mehr so gerne.
      Und bei Garnen musste ich feststellen, dass auf keinen Fall mercerisiert, gekämmt, glänzend oder ähnliches, was auf eine Verarbeitung schließen lässt, drauf stehen darf. Dann ist das Garn, wie in diesem Fall, auch schön weich :-)

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen
  2. Wie wunderschön dein Kissen geworden ist......
    Ich sehe ich muß unbedingt erne Stäbchen zu häkeln....
    Im Moment kann ich nur feste Maschen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jen,

      schau mal hier:
      https://www.youtube.com/watch?v=HlP0m-U0DbI
      Ich hab ein Anleitungsvideo für Stäbchen für die herausgesucht. Vielleicht klappt's ja damit ;-)

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen
  3. Hallo Daniela!

    Dein gehäkeltes Kissen ist wirklich schön geworden. So ein tolles Muster!

    Ich stricke ja leider viel lieber, beim häkeln nun mir schnell ein mal die Hände weh. Vermutlich weil ich es einfach nicht so gewohnt bin.

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria,

      dank dir :-)

      Ja, ich glaube auch, dass das nur eine Frage der Gewohnheit ist. Beim Stricken ging es mir anfangs auch so.

      Kann man eigentlich im Kreis stricken? So ein gestricktes Ajour Kissen wäre doch auch mal eine Idee?!

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Fragen oder Anregungen, auch wenn ich nicht immer sofort antworte. Wenn es schnell gehen soll, schreib mir doch eine Mail ;-)