{Inspiration} Wer braucht Bodenbeläge, wenn es Farbe gibt?

3. September 2016


Heute beglücke ich euch einmal mit einem ganz speziellen Zusammenstellung von Inspirationen: bemalte Fußböden. Getreu dem Motto "Wer braucht neue Beläge, wenn es Farbe gibt?" habe ich vor einiger Zeit mit knappen Budget auf unseren Balkonboden am Balkon eine einladende Verzierung gezaubert. Fußbodenfarbe ist wirklich nicht besonders teuer, überdacht auch sehr witterungsbeständig und mit allen Schablonen, Stempeln, Pinseln oder ähnlichem verwendbar.


1.) Stenciled Floor

by Lovely Indeed

Wer freihändig gut unterwegs ist kann sich auf seinem Fußboden verewigen.



2.) Buntes Treiben

by Alisa Burke

Für alle die es gerne bunt mögen: diesen Fußboden kann man einfach nicht übersehen!



3.) Schablonierter Boden

by jackielopina

Auch ohne Step-by-Step Anleitung ein ganz einfaches Do-it-yourself Projekt. Den Holzboden anschleifen, anfärbeln, mit weißer Farbe die Schablonen an den gewünschten Stellen ausfüllen und versiegeln.



4.) Black & White

by Design Shimmer

Für alle, die es etwas dezenter mögen. Mir gefällt das diagonale Schachbrettmuster ja sehr gut.



5.) Faux Brick Floor

by Green Bird

Für 20 Euro und 5 Stunden Arbeit bekommt man schon einen ganz vernünftigen Boden ;-)



6.) Boden in Ziegeloptik

by Helen Thompson

Es muss auch nicht immer gerade gestempelt sein. Gerade dieses Fischgrät Muster ist auch sehr interessant.



Na, was findet ihr am interessantesten? Könntet ihr euch so einen Boden auch für euer Zuhause vorstellen?

Wer mehr Inspirationen sucht, kann mein Pinterest Board DIY Basteln und Selbermachen besuchen oder wird vielleicht in einem der folgenden Beiträge fündig:


Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. Wie coooool ist diese Zusammenstellung! Super, danke Daniela! Wir werden voraussichtlich bald umziehen, und in der voraussichtlichen neuen Wohnung gibt es ebenfalls so einen gräßlichen Beton-Balkon. Hah! Jetzt weiß ich, wie ich ihn behübschen kann. Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte liebe Gabi!
      Wir hatten eben auch einen hässlichen Betonboden, legten dann erst mal einen noch hässlicheren Outdoor-Teppich drüber und dann hab ich irgendwann den Boden bestempelt. Macht ein bisschen Arbeit, kostet aber echt nicht viel - das gilt für so ziemlich alle gezeigten Variationen.
      Dann mal viel Spaß beim voraussichtlichen Renovieren ;-)

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen

Hey! Ich freue mich über regen Austausch. Deine Anregungen und Fragen sind ausdrücklich erwünscht.Lass mir gerne einen Kommentar da.