Gestrickter Poncho mit Ajourmuster

7. September 2016

Gestrickter Poncho mit Ajourmuster | Lena Stricktrends Frühling 2016 | Anleitung, do it yourself, selbermachen, selber stricken, DIY, handmade fashion

Heute möchte ich euch zur Abwechslung wieder ein Stück zeigen das nicht ich, sondern meine Mutter gefertigt hat. Die Anleitung für diesen Poncho stammt aus einem Handarbeitsheft (Lena Stricktrends, Frühling 2016).

Meine Mutter hat den Poncho mit einer um eine Nummer kleineren Stricknadeln als angegeben gestrickt, da ihr Strickbild anscheind zu locker war. Als der Poncho dann fertig war hat er ihr aber nicht mehr gefallen und so ging er in meinen Besitz über. Ich habe dann den Ausschnitt etwas abgeändert.
Anstatt eine Kordel zu drehen (denn das hab ich beim besten Willen nicht fertig gebracht), habe ich eine Luftmaschenkette angeschlagen und diese dann verkreuzt durch den Ausschnitt gezogen. Die Enden der Luftmaschenkette habe ich dann noch mit einer Quaste bestückt.

Gestrickter Poncho mit Ajourmuster | Lena Stricktrends Frühling 2016 | Anleitung, do it yourself, selbermachen, selber stricken, DIY, handmade fashion

Die Umrandung mit einer Häkelborte hab ich wieder aufgetrennt (sorry Mama!), da sie von der Festigkeit überhaupt nicht zu dem sehr locker gestrickten Poncho passte. Anders als im Original habe ich auch die Seiten geschlossen. Jetzt ist das gute Stück also weniger ein Poncho als ein Hängerchen. Auch gut, gefällt mir so auch besser.

Das Muster find ich wirklich wunderschön und ich bin gerade noch am Tüfteln, wie ich das Poncho-Hängerchen abwechlungsreich kombinieren könnte. Nur mit Jeans ist es irgendwann auch langweilig. Was meint ihr?

Gestrickter Poncho mit Ajourmuster | Lena Stricktrends Frühling 2016 | Anleitung, do it yourself, selbermachen, selber stricken, DIY, handmade fashion

Weitere selbst genähte Kleidungsstücke findet ihr im Menüpunkt "Handmade Fashion" und auf meiner Pinnwand "Meine selbstgemachte Garderobe". 

Verlinkt zu: MeMadeMittwoch, DIY your Closet, Stricklust, Gehäkeltes und Gestricktes, Create in Austria,

Das könnte dich auch interessieren

14 Kommentare

  1. sehr FESCH,,,,,zur schwarzen HOSN und SCHWARZEN ROLLI..
    im HERBST,,, sicher ah voll cool...

    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Coole Idee, werd ich mir merken. Nur den Rollkragen nicht, weil die mag ich nicht ;-)

      LG

      Löschen
  2. Sehr schön, das Strickmuster! Ich kann ja leider nicht stricken, aber als Laie gefällt es mir sehr gut!
    Ich find's gar nicht langweilig zu Jeans, passt perfekt, vielleicht noch einen hübschen Gürtel dazu?

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, bei deinem Talent brauchst du garantiert nicht lange bis du auch das Stricken drauf hast! Ich hatte am Anfang auch Hemmungen, aber nach den ersten Schals hab ich mich dann an größere Projekte getraut.
      Ja, der Gürtel fehlt da leider. Für das Shooting hatte ich leider nicht allzu viele zusammenpassende Klamotten mit. War nicht ganz so durchgeplant. .

      LG, Daniela

      Löschen
  3. steht dir sehr gut!! und sieht toll aus! die Idee mit den Quasten muss ich mir merken, überhaupt das ganze Teil ..... chic!
    liebe Grüße
    manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir!

      Die Quasten haben nämlich auch einen sehr großen Vorteil: sie verstecken den einen Faden von der Luftmaschenkette ganz wunderbar. Der geht mir nämlich immer auf, wenn ich den in die Luftmaschenkette rein ziehe.

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen
  4. sehr hübsch :)
    ich könnte mir das auch gut zu einem weitschwingenden Kleid vorstellen: besonders zu deinen roten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt interessant. Muss ich mal ausprobieren.

      Löschen
  5. Super schön! Solch komplexe Dinge lasse ich auch immer von meiner Mutter stricken :D

    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich hat sie den Poncho ja für sich selbst gestrickt. Als er fertig war, hat er ihr aber nicht gefallen und sie wollte ihn wieder auftrennen. Vor diesem Schicksal hab ich ihn dann gerettet :-D

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen
  6. Wow, was für ein toller Poncho bzw. Hängerchen! Das Muster ist sehr schön und soooo gleichmäßig gestrickt.
    Ein schickes Gemeinschaftswerk von Dir und deiner Mama.
    Zu einem schmalen Rock aus nicht zu geben und nicht zu feinen Gewebe könnte ich mir das Hängerchen auch sehr gut vorstellen.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Sie hat eine sehr gleichmäßige Art zu stricken.

      Klingt interessant, muss ich mal ausprobieren.

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen
  7. Wow der ist ja toll. Würde ich sofort so nehmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls er mir mal nicht mehr gefällt komm ich daraus zurück ;-)

      LG

      Löschen

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Anregungen und Fragen. Du kannst mir natürlich auch gerne eine Mail schreiben.