{DIY} Aufhängung für Poster

13. September 2016

DIY Aufhängung für Poster selber machen Wall Art

Sehr schick sind momentan sämtliche Vintage angehauchten Bilderrahmen oder eben Posteraufhängungen, die an die alten Landkarten aus Klassenzimmern erinnern. Also mich erinnern sie jedenfalls daran. Euch auch?

Schon lange suchte ich nach einer Möglichkeit eines der vielen Fotos, die wir auf unserern Wanderungen geschossen haben, richtig in Szene zu setzen. Auf Pinterest stolperte ich dann über die Aufhängung mit Magnetstreifen. Viel zu kompliziert, da Magnetstreifen jetzt nicht unbedingt an jeder Ecke zu finden sind und die von Amazon eher schlechte Hafteigentschaften aufwiesen. Also beschloss ich, alles ein bisschen zu vereinfachen.
Die Materialliste liest sich vielleicht lang, aber bitte nicht schrecken: es ist viel Werkzeug dabei.

Ihr benötigt Folgendes:

  • abgerundete Holzleisten (z.B.: aus Kiefer)
  • Poster eurer Wahl
  • kleine Handsäge
  • Schleifblock
  • Schleifschwamm
  • Beize (z.B.: Eiche mittel von Schimek)
  • Pinsel
  • Lappen
  • Maßband
  • Bleistift
  • Klebeband
  • Reißzwecke
  • dünner Bohrer
  • Bohrmaschine
  • Lederband

Und so wird's gemacht:


DIY Aufhängung für Poster selber machen Wall Art

1. Zuerst werden die Holzleisten (Abmessungen beim Kauf 2000 x 23 x 5 mm) auf eine Länge von 550 mm zurückgestutzt. Damit ihr nicht so viele verschiedene Schneidkanten habt, die beiden Holzleisten mit Klebeband straff zusammenbinden.

DIY Aufhängung für Poster selber machen Wall Art

2. Danach einfach die Länge mit Maßband und Bleistift markieren und die Leisten mithilfe einer kleiner Handsäge auf die richtige Länge bringen. (Über die Abwaschbecken der Küche gelegt, macht dieses Projekt auch fast keinen Dreck ;-)

DIY Aufhängung für Poster selber machen Wall Art


3. Nun legt ihr den Schleifblock (der nicht anders ist, als ein auf ein Holzstück aufgeklebtes Schleifpapier mittlerer Körnung) hin und schleift die Kanten der noch immer zusammenklebenden Holzleisten ab.

DIY Aufhängung für Poster selber machen Wall Art
4. Sobald die Kante einen rechten Winkel aufweist, könnt ihr das feinere Schleifschwämmchen hernehmen und die Kanten sowie die kompletten Leisten damit bearbeiten.

DIY Aufhängung für Poster selber machen Wall Art

5. Nun breitet ihr eine Unterlage auf eurer Arbeitsfläche aus, z.B. einen Müllsack in passender Größe, und legt die Leisten darauf. Die Holzbeize nun laut Packungsanweisung verarbeiten. Ich habe zum Beizen der Holzleisten einfach einen Pinsel verwendet und die überschüssige Beize mit einem Lappen abgenommen. Das Ganze gut durchtrocknen lassen.

DIY Aufhängung für Poster selber machen Wall Art
DIY Aufhängung für Poster selber machen Wall Art

6. Für die Befestigung der beiden Leisten aneinander haben wir Reißzwecke verwendet. Diese haben wir auf der Rückseite eingeschlagen, damit man vorne nichts sieht. Ihr könnt aber auch kurze Nägel, Magnetstreifen, doppelseitiges Klebeband oder Holzleim verwenden.

DIY Aufhängung für Poster selber machen Wall Art
7. Nun wird auf jeder Seite noch jeweils ein Loch gebohrt um das Lederband durchfädeln zu können.

DIY Aufhängung für Poster selber machen Wall Art

Weil wir uns bei der Auswahl des "richtigen" Motivs so schwer taten habe ich gleich mehrere Fotos in unterschiedlichen Stilen bearbeitet. Die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Wer möchte, kann sie sich die Bilder hier aus diesem Dropbox-Ordner downloaden.

DIY Aufhängung für Poster selber machen

Noch mehr Inspirationen rund ums Selbermachen findet ihr in der Kategorie "Wohnen & Deko" und auf dem Pinterst Board "Meine DIY-Projekte".


Dieser Beitrag wurde verlinkt zu: Create in Austria, Creadienstag, Handmade on Tuesday, DienstagsDinge, Craft Schooling Sunday,

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

  1. Liebe Daniela, dein Wandbild gefällt mir total gut. Sowohl die coolen Leisten als auch das Naturmotiv sind ganz nach meinem Geschmack. Danke auch für die Bilder zum Downloaden!
    Alles Liebe, deine neue Followerin Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra! Schön, dass dir mein Wandbild gefällt. Ich hab mir bei der Entscheidung welches es nun wird echt nicht leicht getan und dachte mir, wenn ich schon so viele Fotos bearbeitet habe, kann ich sie auch genausogut zur Verfügung stellen ;-)
      Freut mich eine neue Followerin zu haben :-)

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen
  2. Danke für diese Bilderflut. Tolle Motive! Ich liebe solche Wandleistendeko´s. Sie sind so flexibel.. nach Lust und Laune gestaltbar... Sieht toll aus.

    Bilderrahmen mag ich leer viel lieber :-)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über regen Austausch. Deine Anregungen und Fragen sind ausdrücklich erwünscht.Lass mir gerne einen Kommentar da.