Inspiration - 10 Ungewöhnliche DIY Buchstützen

3. Juli 2016


Die Buchstützen, die man gemeinhin zu kaufen bekommt erfüllen ihren Zweck, mehr aber auch nicht. Wer etwas mehr Wert auf Ästhetik legt, oder einfach mal ungewöhnliche Deko-Zweck-Objekte in seine Wohnung lassen möchte, muss da schon länger suchen. Damit man sich nicht mit den langweiligen Versionen aus den Geschäften zufrieden geben muss, zeige ich euch heute 12 Ideen für eher ungewöhnliche Buchstützen.

1.) Sukkulenten

by Country Living

Wessen Liebe für Pflanzen keine Grenzen kennt kann hiermit neue Einsatzgebiete erschließen. 


2.) Dreiecke aus Holz

by Make And Tell

Schlicht und elegant kommen diese Buchstützen aus Holz daher. Dank Step-by-Step Anleitung sind sie auch Ruck-Zuck gebastelt.


3.) Buchstützen aus Vinyl

by ProtectThePlanet

Vielleicht liegen ja auch bei euch noch alte Schallplatten herum, die niemand mehr anhört? Heißluftföhn organisieren, das Vinyl über einer Kante erhitzen und runter biegen. Fertig sind die Buchstützen aus Schalltplatten.

4.) Achat Buchstützen

by Anthropologie

Vielleicht hat ja jemand von euch Edelsteine zu Hause rumliegen. Einfach Goldspray zur Hand nehmen und die Rückseite aufhübschen.


5.) Buchstützen mit Telefonhörern

by A Beautiful Mess

Unkonventionell und lässig. Ran an die alten Festnetztelefone!


6.) Buchstützen aus Holz

by eHow

Durch das unförmig geschliffene Holz wirklich ein Hingucker. 


7.) Buchstützen aus Schraubzwingen

by This Old House

Und wer fluchend im Keller der Großeltern steht und Entrümpeln muss, braucht die alten rostigen Schraubzwingen auch nicht wegzuwerfen, sondern kann sie als Buchstützen einsetzen.

8.) Buchstützen aus Baumstämmen

by Things Homespun

Dass man Holz nicht zwangläufig lange verarbeiten muss, um etwas Nettes zu produzieren zeigen diese Schönheiten. Wem die Variante mit der Rinde nicht gefällt, kann das Holz ein paar Monate trocknen lassen, bis sich die Rinde ablöst. 


9.) Geometrische Buchstützen aus Beton 

by eHow

Ich habe zwar noch nie mit Beton gearbeitet, aber diese geometrischen Formen find ich klasse. 


10.) Unsichtbare Buchstützen

by A Beautiful Mess

Mithilfe eines Holzbrettes werden die ausgehöhlten Bucheinbände stabilisiert. Für alle, die es gerne unauffällig mögen.


Am meisten liebäugle ich ja mit den Achat-Buchstützen, dicht gefolgt von den unsichtbaren.

Welche Idee gefällt euch am Besten? 

Weitere Inspirationen sind auf meinem Pinterest Board "DIY Basteln und Selbermachen" oder in einem der folgenden Beiträge zu finden: 

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

  1. Großartige Ideen. Ich mag die Sukkulenten und den Telefonhörer ganz besonders (ob Kinder wissen, was das sein soll? :-D). Aber auch die anderen Lösungen sind witzig. Ich habe ja nicht allzu viele Bücher (Platzmangel und ich hänge auch nicht an ihnen, da bin ich froh, dass ich wenigstens auf diesem Gebiet kein Jäger und Sammler bin - anderes Thema...), die wenigen (oder dann doch genügenden) aber stehen so im Regal, dass rechts und links kein Platz mehr ist und somit erübrigen sich Buchstützen bzw. bilden die Schrankseiten diese sozusagen automatisch. Aber wenn ich die Ideen hier so sehe, könnte ich glatt mal Platz schaffen... ;-)
    Hab einen schönen Sonntag, viele Grüße ♥ Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, in ein paar Jahren wissen die das wahrscheinlich nicht mehr ;-)

      Viel Platz für Buchstützen hab ich zugegebnermaßen auch nicht. Aber, wenn man etwas verschwenderischer mit dem Regalplatz ausgeht, hat man dann doch Platz (und plötzlich noch weniger Bücher ;-))

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen
  2. Großartige Ideen. Danke fürs Teilen!!!

    AntwortenLöschen
  3. Telefonhörer, Sukkulenten sind meine Favoriten. Obwohl ich bezweifle, dass die Sukkulenten lang überleben würden, bei meinem schwarzen Daumen. Ich bezweifle, dass jemand Halbedelsteine in dieser Größe zuhause "herumliegen" hat ;-) aber der Göttergatte hat mal zu einem speziellen Anlass solche Buchstützen geschenkt bekommen, und die waren glaub ich ziemlich teuer... Wieder eine sehr hübsche Zusammenstellung von Dir! Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Favoriten sich die Buchstützen aus Achat. Leider sehr teuer, wie du richtig angemerkt hast. Bei 35 Euro fängst glaub ich mal an, sind dann allerdings nur 10 cm groß. Dann wirds schnell teurer und nach oben praktisch kein Ende - leider.

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen
  4. Die Sukkulenten finde ich eine klasse Idee. Daran hatte ich noch nie gedacht. Danke!
    Hab bis jetzt nur einmal unsichtbar und zwei alte Holzpferdeköpfe meines Großvaters. In Planung sind noch genähte Türstopper als Buchstützen umfunktioniert.
    Die feinen Dreiecke aus Holz gefallen mir ja auch sehr, aber ich traue denen nicht zu, dem starken Gewicht gegenhalten zu können.

    Liebe Grüße, Maria

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über regen Austausch. Deine Anregungen und Fragen sind ausdrücklich erwünscht.Lass mir gerne einen Kommentar da.