Schösschenbluse "Dolores"

15. Juni 2016

Nähen | Schösschenbluse | Hemdbluse | Dolores - Milchmonster

Auch diese Bluse ist im Rahmen des "Brot und Butter"-Projekts entstanden. Mann, was war ich am Anfang motiviert. Die ersten drei Teile (Rock, Viskose-Bluse und diese Bluse hier) sind innerhalb einer Woche entstanden. Danach herrschte .... Flaute.
Der Schnitt ist wieder Dolores von Milchmonster. Ich hab ihn schon einmal verwendet und daraus diese tolle rote Bluse genäht. Ich kann den Schnitt wirklich nur empfehlen. Vor allem für all jene, die sich noch nie an etwas Komplizierteres getraut haben. Durch die 100 Seiten dicke Anleitung ist jegliche Angst unbegründet.

Nähen | Schösschenbluse | Hemdbluse | Dolores - Milchmonster

Den Satinstoff habe ich bei Stoffland gekauft. Mit knappen 12 Euro pro Meter etwas zu teuer für meine Verhältnisse. In Graz ist es aber schwierig an günstigen und gleichzeitig vernünftigen Stoff zu kommen. Andere Stoffgeschäfte kannte ich damals auch noch nicht. Ich hab also wieder nur einen Meter besorgt und mir gedacht: mal sehen, wie weit ich komme.

Diesmal habe ich kurze Ärmel genäht. Für mich sehr untypisch. In meinem Schrank gibts eigentlich nur ärmellos und mit langen Ärmeln. Ein Umstand, den es ohnehin zu beseitigen gilt.

Dann dachte ich mir, dass die Passe vielleicht ein nettes Detail wegen der Raffung abgibt. Nun ja, ich finde das Ergebnis zwar nicht hässlich, würde es aber nicht noch mal so machen.

Nähen | Schösschenbluse | Hemdbluse | Dolores - Milchmonster

Details am Rande: die Halskette kennt ihr auch schon. Sie ist im Moment mein absolutes Lieblingsstück. Und der Rock mit dem Paisleymuster ist ebenfalls selbst genäht.

Verlinkt zu: MeMadeMittwoch, Create in Austria, Seasonal Sewing Sunday

Das könnte dich auch interessieren

4 Kommentare

  1. Tolle Bluse, die Farbe steht dir super. Ich habe mich an Satin noch nicht rangetraut, weil ich befürchte, er rutscht beim Nähen hin und her. Ist er auch angenehm auf der Haut?
    Und seit wann hast du deinen neuen Header? Er ist mir jetzt erst aufgefallen, finde das neue Design aber super!!!
    Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Ich hab einen Obertransport bei meiner Nähmaschine, da rutscht also nix. Wie das ohne einen solchen ist, kann ich dir leider nicht sagen. Die Singer meiner Mama würd bei dem Stoff wahrscheinlich streiken.
      Er ist total angenehm zu tragen. Hab die Bluse allerdings noch nicht bei sommerlichen Temperaturen angehabt. Kann mir vorstellen, dass die Kunstfaser bald zu riechen anfängt...

      Schön, dass dir das neue Design gefällt. Seit Mittwoch Abend steht das Ganze fix da :-)

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen
  2. Oh! Du experimentierst mit neuen Headern? Berggipfel helltürkis überlagert find' ich schick! Wie trägt sich der Satin, ist der nicht ziemlich schwitzig? Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gabi! Ja, nach ewigem Rumsuchen bin ich nun bei diesem selbst gebastelten hängen geblieben. Passt irgendwie zu mir ;-)
      Ich hatte die Bluse noch nie im Sommer an, kann mir aber auch vorstellen, dass der Kunstfaserstoff da eher versagt.

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen

Hey! Ich freue mich über regen Austausch. Deine Anregungen und Fragen sind ausdrücklich erwünscht.Lass mir gerne einen Kommentar da.