Rostroter Halbtellerrock

17. Februar 2016


Diesen Schnitt für einen Halbtellerrock und mich verbinden viele Näherinnerungen. Immerhin wird er in abgewandelter Form immer und immer wieder entweder für mich oder für Freundinnen genäht.

Diesmal habe ich den Halbtellerrock wieder nach diesen Anpassungen genäht, weil der letzte wirklich wunderbar tailliert sitzt.


Der Stoff stammt wieder aus dem örtlichen Ramschladen und wird wohl wegen Geschäftsauflösung einer der letzten sein, den ich dort gekauft habe. Das Material ist dort leider nie so genau zu bestimmen, laut Verkäuferin handelt es sich aber um Kunstfaser.

Doch der Rock fällt wunderbar und ist sehr anschmiegsam. Beim Nähen hat auch alles wunderbar geklappt. Hinten habe ich ihn eigentlich 5 cm länger zugeschnitten, um einen High-Low-Effekt zu erzielen, aber davon sieht man überhaupt nichts. Meinem Freund wäre nicht mal aufgefallen, dass der Saum irgendwie anders als sonst wäre....


Der Reißverschluss ist im Originalschnit zwar eigentlich seitlich, doch mir gefällt es viel besser, wenn die Naht hinten ist.

Kombiniert wird der Rock gerne zu dieser  Bluse, dem Ledergürtel und ganz untypisch für mich, dem Hut. Alles Second Hand übrigens ;-)

Verlinkt zu: MeMadeMittwoch, Create in Austria, DIY Your Closet #2,

Das könnte dich auch interessieren

19 Kommentare

  1. Seufz, bei Rostrot schmelze ich regelmäßig dahin ... superschöner Rock! Und ... ich sehe den hinten längeren Saum ;)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, ich stehe total auf Tellerröcke. Aber was bedeutet "Halbtellerrock"? Wäre toll, wenn du mir den Unterschied erklären könntest. Sorry aber was nähen angeht, bin ich noch ein Anfänger. :)

    Liebste Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Tellerrock besteht aus einem vollständigen Kreis, wenn du dir den Stoff am Boden ausgebreitet vorstellst. Ein Halbtellerrock besteht nur aus einem Halbkreis. Hat dadurch weniger "Schwingfalten", weil weniger Stoff und verbraucht dementsprechend auch weniger Stoff :-)

      Liebe Grü0e, Daniela

      Löschen
    2. Das ist im Nachhinein natürlich mehr als logisch *schäm* haha
      Danke :)

      Löschen
    3. Das ist im Nachhinein natürlich mehr als logisch *schäm* haha
      Danke :)

      Löschen
  3. Wow, was für ein toller Farbton! Kein Wunder, dass Du den Schnitt so oft nähst, der steht Dir sehr gut.
    Lieben Gruß
    Cati

    AntwortenLöschen
  4. Schön, die Farbkombi, und ich mag so schwingende Röcke total gern. (Wenn ich je Röcke anziehe, dann müssen sie schwingen!) Und diese coole Bretterwand zum Fotografieren! Heustadl? lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag eigentlich viele verschiedene Röck, nicht nur die Schwingenden. Aber die sind gleichzeitig die Bequemsten ;-)
      Diese Bretterwand liebe ich. Geräteschuppentür von der Schwiegermama ;-) (aber wahrscheinlich war früher mal Heu drin)

      LG, Daniela

      Löschen
  5. Rostrot ist echt eine tolle Farbe. Steht dir richtig gut! Den Rock mit dem Gürtel kombinieren, wäre ich nie drauf gekommen, gefällt mir aber sehr gut. Das probiere ich auch mal aus.
    LG Pauline :)

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir auch super super gut und steht dir ganz toll!

    liebst
    die Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Du siehst klasse aus in diesem Rock, ganz toll. Schöne Farbe und der weiche Fall des Stoffes, einfach toll. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Man denkt gerade, dass man ein Foto aus einer Modezeitschrift vor sich hat! Perfekt! alles ! Du siehst klasse aus mit dem Rock, der Bluse, dem Hut... die Kulissen ist herrlich! Alles: ein Genuss!
    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  9. Klasse Farbe. Der Rock steht Dir sehr gut. Lg, Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Sehr sylisch! Also nicht nur der tolle Rock und die schönen Erdfarben stehen dir, sondern auch der Hut!!! Und ein Kompliment an den Fotografen.
    Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Daniela!

    Dieser Beitrag wäre doch was für DIY your closet, kennst Du die Linkparty? Link ist bei meinen Stulpen zu finden, falls es Dich interessiert, die wäre überhaupt was für Dich. Ist immer für 2 Wochen im Monat geöffnet und - wie der Name schon sagt - geht es um selbst gemachte Kleidung.

    Steht Dir sehr gut die Farbe, hübsche Fotos!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria!

      Danke für den Hinweis ;-) Wollte ich ohnehin dort verlinken, habs nur bislang vergessen.

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen
  12. Der Rock fällt wirklich sehr schön. Steht dir fantastisch. Und die Bilder sind toll! Herbstlich, aber durch die Sonne machen sie direkt auch Lust auf Frühling.

    Ganz liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Outfit, findet übrigens auch meine 14jährige Tochter! Und die Farbe ist genial. Der richtige Stoff für diesen Schnitt, fällt sehr schön. Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Daniela,
    der Rock steht dir ausgezeichnet und die Farbe ist ein Traum! Ich mag Tellerröcke auch sehr, sehr gerne. Sie schwingen so schön und können lässig aber auch sehr weiblich getragen werden.
    Ganz viel Freude mit diesem traumhaften Rock!
    alles Liebe
    Doris

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über regen Austausch. Deine Anregungen und Fragen sind ausdrücklich erwünscht.Lass mir gerne einen Kommentar da.