Mandala Kissen

12. Januar 2016

Kissen mit Mandala besticken DIY selber machen handmade

Wenn es so früh dunkel wird und wir seltener raus und zum Wandern kommen, wird mein Nestbautrieb wieder stärker. Beginnend mit dem Spätherbst bekomme ich immer das Bedürfnis unsere Wohnung umzugestalten. Die aktuelle Umgestaltungsphase ist schon länger in Planung und im Gange, ein paar Kleinigkeiten fehlten allerdings noch. Wie etwa neue Kissenbezüge.

Ich arbeite schon länger daran einen natürlichen Stil in gedeckten Farben, mit vielen geometrischen Mustern als Hingucker, in unsere Wohnung einziehen zu lassen. Da mir Mandalas so gut gefallen und ich auf Pinterest auch das eine oder andere Mandala Kissen gesehen habe, hab ich beschlossen mir so ein Kissen einfach selbst zu besticken.


Das wird benötigt:

  • Stickgarn in weiß (6-fädig)
  • Kissenüberzug 40 x 40 cm
  • Sticknadel
  • Stickschere oder kleine, spitze Schere
  • Seidenpapier
  • Bleistift
  • Drucker
  • Motiv 

Und so wird's gemacht:

    1. Das Motiv mit dem Drucker ausdrucken. Danach falten, in zwei Teile schneiden und jedes Teil mit 160% Zoom ausdrucken. Alternativ kannst du dir dein Motiv auch im Copyshop vergrößern lassen ;-)
    2. Die beiden Teile zusammenkleben und mit Bleistift auf das Seidenpapier abpausen. Eventuell fehlende Stellen im Motiv händisch ergänzen.
    3. Das Seidenpapier mit dem übertragenen Motiv auf das Kissen legen, ausrichten und mit Stecknadeln feststecken. 
    4. Von der Mitte ausgehend das Motiv dreifädig mit Stielstichen nachsticken. 
    5. Sind alle Linien gestickt, das Seidenpapier herunter lösen und die Papierreste entfernen. 
    6. Zuletzt noch die Fäden vernähen, fertig!
      Kissen mit Mandala besticken DIY selber machen handmade

      Warum ich das so kompliziert ausgedruckt und abgepaust habe? Erstens wollte ich mir den Gang zum Copyshopt und das Geld dafür sparen, zweitens hab ich bislang keine guten Erfahrungen mit einem Bügel-Transfer-Stift machen können. Als Alternative durchsticke ich immer das Seidenpapier. Das funktioniert einwandfrei, auch wenn man zu Beginn etwas vorsichtig sein muss bis sich das Papier abgegriffen hat und dadurch weich und biegsam geworden ist.

      Kissen mit Mandala besticken DIY selber machen handmade
      Je enger die Stielstiche gesetzt werden, desto schöner werden die Kurven und somit das Muster.

      Zugegeben, arbeitsintensiv ist so ein Kissen schon. Ich hab insgesamt drei Tage dafür gebraucht und an jedem dieser Tage ca. 4 Stunden mit Sticken verbracht. Aber Sticken macht Spaß und man hat ja lange etwas davon.

      Kissen mit Mandala besticken DIY selber machen handmade

      Verlinkt zu: Creadienstag, Create in Austria, Handmade on Tuesday

      Das könnte dich auch interessieren

      12 Kommentare

      1. Wow, Wahnsinn. Uuuuuur schön, alles miteinander, und noch dazu alles mit der Hand gestickt... Gratuliere! An diesem Polster wirst du mit absoluter Sicherheit lange Freude haben! lg, Gabi

        AntwortenLöschen
      2. SO SCHÖN! Zum neidisch werden tolle Stickarbeit. Der Stil ist wunderschön und die viele Arbeit mit dem Seidenpapier hat sich wahrlich gelohnt.
        Großes Kompliment!
        Gruß
        Sophie

        AntwortenLöschen
      3. Wow, das sieht wirklich super aus. Hat ja auch was meditatives - dieses Sticken. Vielleicht sollte ich das mal versuchen :) Gefällt mich richtig gut, dein Mandalakissen. Lieben Gruß, Yna

        AntwortenLöschen
      4. Das Kissen finde ich sehr gelungenl So etwas macht doch Spass und sieht edel aus. Liebe Grüße Birgitt

        AntwortenLöschen
      5. Liebe Daniela,
        dieser Kissenbezug ist fantastisch! So wunderbar! Ich bewundere deine Geduld!
        Liebe Grüße
        Natalia

        AntwortenLöschen
      6. Richtig schön geworden. Ich musste den Stielstich erstmal googeln, kannte ihn vorher garnicht. Wahnsinn, wie aufwendig das Sticken ja ist und wieviel Liebe und Geduld in so einem Werk stecken. Hoffe du zeigst noch mehr gestickte Werke :)
        Grüße

        AntwortenLöschen
      7. Schöne Idee und so sauber gearbeitet! :-)

        Liebe Grüße,
        Jules

        AntwortenLöschen
      8. Sehr schöne Arbeit, nachahmenswert. Meine Tochter malt sehr viele Mandalas aus, demnach habe ich eine große Auswahl an Mustern.
        Liebe Grüsse,
        Claudine

        AntwortenLöschen
      9. Oh wow, was für eine Arbeit- und wie sehr sie sich gelohnt hat! Dein Kissen sieht total schön aus!
        Liebe Grüße, Tanja

        AntwortenLöschen
      10. Das ist ja wunderschön und wunderzart... gefällt mir irre gut
        LG birgit

        AntwortenLöschen
      11. Hallo Daniela!

        Wow ist das schön geworden! Gefällt mir wirklich TOTAL gut! Was für eine Arbeit Du Dir angetan hast, ich bewundere Deine Geduld!

        lg
        Maria

        AntwortenLöschen
      12. Liebe Daniela, ich würde mich total freuen, wenn Du Dein Kissen und Deine anderen gestickten Sachen bei meiner neuen Linkparty verlinken wolltest: http://www.madewithbluemchen.at/handgestickt-linkparty/ Das würde meiner Ansicht nach wunderbar da hinpassen! Liebe Grüße, Gabi

        AntwortenLöschen

      Hey! Ich freue mich über regen Austausch. Deine Anregungen und Fragen sind ausdrücklich erwünscht.Lass mir gerne einen Kommentar da.