Halskette aus Quarzperlen

14. Januar 2016

Halskette aus Quarzperlen DIY selber machen

Manchmal muss man etwas sehr oft neu beginnen, um wirklich zufrieden damit zu sein. So geschehen bei dieser Halskette. Die Perlen fanden bereits ihre Bestimmung, um dann doch wieder in der Perlenkiste zu landen. So sind daraus schon dieses Armband sowie zwei Halskette entstanden.

Dann sah ich auf Pinterest diese Kette und wusste sofort: das mach ich aus den Quarzperlen. Dies ist übrigens auch ein perfektes Projekt, um Perlen von abgerissenen Ketten zu verwenden.

Das hab ich verwendet:

  • reißfester Faden (z.B.: extra starkes Nähgarn)
  • Nadel mit kleinem Öhr
  • 1 Dose dunkelbraune Rocailles
  • 1 Strang Quarzperlen, 1 Strang türkise Perlen und 1 Strang grüne "Cat Eye" Perlen 
  • bzw. 
  • 125 bunte Perlen
  • Kettenverschluss

Und so wird die Halskette gemacht:

  1. Die Perlen von den Strängen lösen bzw. von den abgerissenen Ketten trennen und in eine Schale legen.
  2. Nun fünf Stränge auffädeln, dabei abwechselnd große bunte Perle und drei Rocailles verwenden. Mit einer großen Perlen beginnen und den Strang abschließen. Pro Strang werden 25 große Perlen verwendet. Beim Auffädeln darauf achten, dass die verwendeten Fäden lange genug sind. Die Enden nicht verknoten!
  3. Damit die Stränge unterschiedlich lang werden, einfach an den beiden Enden für jeden Strang unterschiedlich viele Rocailles auffädeln. 
  4. Die fünf Fäden nun in einen Verschluss einknoten bzw. verknoten und in einen Verschluss einkleben. 
  5. Fertig!

Halskette aus Quarzperlen DIY selber machen

 Verlinkt zu: Create in Austria

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. Liebe Daniela,
    die Kette ist wunderschön geworden! Und du hast vollkommen recht, bei manchen Dingen muss man echt oft neu beginnen. Aber irgendwann weiß man dann, dass es nun richtig ist :-)
    Ganz viel Freude mit deiner wunderschönen Kette,
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela!

    Die Kette gefällt mir gut, selbst trage ich allerdings gar keinen Schmuck, aber ich kann mir gut vorstellen, dass sie Dir wunderbar steht!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über regen Austausch. Deine Anregungen und Fragen sind ausdrücklich erwünscht.Lass mir gerne einen Kommentar da.