Gestricktes Shirt mit Raglan Ärmeln

23. September 2015

Von oben nach unten gestricktes Shirt mit Raglanschrägung und kurzen Ärmeln - gratis Anleitung von Garnstudio / dropsdesign

Als das neue Garn DROPS Belle auf den Markt kam, musste ich unbedingt zuschlagen. Und ich kann sagen: ich bin begeistert. Es fühlt sich locker und leicht an, perfekt für nicht ganz so warme Sommertage und die Übergangszeit. Durch den Viskoseanteil fühlt es sich auf der Haut angenehm kühl an. 

Die Anleitung für dieses Stricktop stammt ebenfalls von Garnstudio. Das Top selbst stellt ein Gemeinschaftsprojekt von meiner Mutter und mir dar. Total begeistert machte ich mich an den Maschenanschlag, nur um dann an den Raglanzunahmen kläglich zu scheitern. Meine Mama als alter Strickhase übernahm dankenswerter Weise die Führung und strickte den oberen Teil für mich. Und das an einem Vormittag. Respekt und lieben Dank an dieser Stelle!

Ich übernahm dann die "Deppenarbeit" und strickte das Top in glatten Maschen und Runden fertig. Zumindest kann ich mir auf den unteren Rand etwas einbilden ;-)

Von oben nach unten gestricktes Shirt mit Raglanschrägung und kurzen Ärmeln - gratis Anleitung von Garnstudio / dropsdesign

Die Ärmel hab ebenfalls ich gestrickt. Zum ersten Mal musste ich mit einem Nadelspiel arbeiten. Eine vollkommen ungewohnte Erfahrung für mich. Aber ich hab die Aufgabe mehr oder weniger gut gemeistert und bin begeistert von den nahtlosen Ärmeln (die kleinen Löcher unterm Arm darf man übersehen). 

Wir haben uns fast haargenau an die Anleitung gehalten und das Top in Größe S gestrickt. Einzige Änderung war das Muster vorne und hinten zu stricken. Im Original ist das Lochmuster nur vorne.

Verlinkt zu: MeMadeMittwoch, Create in Austria, Bloggen über DROPS, DROPS Workshop, ImmermalwasNeues - Stricklust,

Das könnte dich auch interessieren

16 Kommentare

  1. Das sieht so schön aus! Ich bin schwer beeindruckt, wie schnell deine Mutter dir geholfen hat - ich hänge hier immernoch mit meiner ersten Strickjacke :o
    Es steht dir jedenfalls super! Alles Liebe, Freja.

    AntwortenLöschen
  2. sehr schick! das Lochmuster auch hinten zu stricken, lockert die Sache auf - gefällt mir gut!!
    und irgendwann strickst du Raglan wie im Schlaf - kleiner Tipp - für sommerliche Variante die Zunahmen einfach als Umschläge und somit Löcher stricken :)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich ganz tolles Shirt und die Farbe gefällt mir besonders! Du siehst bezaubernd aus! :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela,
    aus der Gemeinschaftsarbeit ist ein richtig tolles Shirt geworden.
    Ich würde mich freuen, wenn Du es auch auf meine NEUE Blogparty – Gehäkeltes und Gestricktes – verlinken würdest. (Rechter Button auf meinem Blog)
    LG - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch euch beiden ! Das Top sieht klasse aus, passt perfekt, hat eine schöne Farbe, welche dich sehr kleidet. Viskose im Garn lässt sich sicher auch gut verstricken, das Garn werde ich mir jedenfalls merken.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  6. Das Shirt ist wunderschön geworden, gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  7. Toll geworden! Und wie schön, wenn man so ein Mutter-Tochter-Projekt gemeinsam hinbekommen hat.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  8. Ha ... der Pullover steht bei mir auch auf der Strickliste!
    Toll ... mit deinem inspirierendem Teil sollte dem für nächsten Sommer nix mehr im Wege stehen, oder.
    Sehr schön geworden, sagst deiner Mum!

    Luebgruss Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Wow - das ist wunderschön geworden!!! Steht dir ausgezeichnet :-)
    Alles Liebe zu Dir,
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Ist das schön geworden. Wenn ich so tolle Teile sehe, wünsch ich mir doch immer wieder dass ich Stricken könnte. Ich glaub ich muss mal meine Schwiegermutter aktivieren.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Daniela!

    Das war eine super Idee das Muster auch hinten zu stricken, gefällt mir total gut!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein schickes Top. Was für eine schicke Farbe! Und das Muster. Eine echt tolle Gemeinschaftsarbeit!

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Sehr hübsch.
    Ich habe mir gleich von DROPS die Anleitung abgespeichert, wird sicher mein nächstes Teil wenn meine Jacke fertig ist.

    Liebe Grüße
    WaltraudD

    AntwortenLöschen
  14. Mensch, wenn ich doch nur Stricken könnte. Das Top wäre genau meins. Wunderschön.

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Fragen oder Anregungen, auch wenn ich nicht immer sofort antworte. Wenn es schnell gehen soll, schreib mir doch eine Mail ;-)