Einfachen Basic Rock nähen

4. Februar 2015

Basic Rock
Nachdem ich schon so viele gemusterte Röcke genäht habe, stand mir mal der Sinn nach etwas einfachem, das zu möglichst vielem passen sollte. Als ich dann in einem Kaufhas mal einen jeansfarbigen, engen Rock an einer Frau sah, fiel mit sofort wieder der Stoff ein, der noch von dem Kleid mit Häkelkragen übrig war. 

Der Schnitt für diesen Rock ist wieder mal Modell 105A aus der Burda 03/2010, den ich bereits mit  geblümten Stoff, mit Stoff in Fischgrät Muster und aus einem alten Dirndl mit Folklore Print schon mal genäht habe.

Der Rock war schnell genäht, immerhin kam dieser Schnitt ja auch schon zum vierten Mal zum Einsatz. Ich bin nach wie vor begeistert, wie einfach er zu nähen ist.

Basic Rock

Der Grundschnitt ist Gr. 38, hab ihn diesmal allerdings ohne Nahtzugabe an den Seiten und etwas länger zugeschnitten.

Ein einfacher Rock, der ganz wunderbar in meine neue, und etwas "stillere" Garderobe passt. Am liebsten trage ich dazu meine gehäkelte Weste, die ich euch hier schon mal gezeigt habe.

Verlinkt zu: MeMadeMittwoch

Das könnte dich auch interessieren

9 Kommentare

  1. Wie schön. Ich finde es toll, dass du so viel selber nähst, häkelst und strickst und so deine eigene Kleidung tragen kannst :) Vor allem die gehäkelte Weste finde ich toll, da schau ich gleich mal nach wie du die gemacht hast :)

    Ich habe dich übrigens für den Liebster Award nominiert, schau doch mal auf meinem Blog vorbei, vielleicht hast du ja Lust mit zu machen. Ich fand die Idee ganz nett :)

    http://wollnadeln.blogspot.de/2015/02/liebster-award.html

    Alles Liebe Camilla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela, ich bewundere jedes Mal deine tollen Kleidungsstücke - einfach genial.
    (das steht dir aber auch alles wirklich super!!)
    Ich mag es auch eher schlicht und "still". Wenn Du das Outfit so fertig kaufen würdest - müsstest du mit
    Sicherheit ganz schön viel dafür auf den Tisch legen.
    Man käme (besonders bei der Weste) nicht auf die Idee, das du das selbst gemacht hast.
    Hut ab!! Ich wünschte manchmal ich wäre auch so talentiert darin mir meine eigene Kleidung zu nähen.
    ganz liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela,

    ganz zauberhaft. Du hast wirklich ein Händchen für das Zusammenstellen deines Outfits - und fast alles selber gemacht. Ich kann es nicht fassen, du hast meine tiefste Bewunderung....

    LG Lore

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    dein komplettes Outfit sieht toll aus! Das hast du super gemacht!
    LG Natalia

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Outfit ... gefällts mir sehr!

    liebGruß Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderbar stimmiges Outfit. Der Rock ist klasse, den kannst du sicher zu fast allem aus dem Kleiderschrank tragen. Solche Basis-Teile sind prima.
    Viele Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,
    ein sehr hübscher Rock. So vielseitig kombinierbar - mag ich sehr gern!
    Der Kanller ist aber wirklich deine Weste. Die ist echt wunderschön!! So ein tolles Muster ...

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auch begeistert von deinen vielen selbstgemachten Sachen

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ein unifarbener Basicrock ist eine prima Grundlage für vielfältige Kombinationen. Gefällt mir gut, dein Rock und du hast ihn sehr schön kombiniert.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Anregungen und Fragen. Du kannst mir natürlich auch gerne eine Mail schreiben.