DIY - Loop im Perlmuster

6. November 2014

diy seed stitch loop perlmuster selber stricken

Ich gebe es zu, ich bin eine Wiederholungstäterin. Einen Schal im Perlmuster habe ich voriges Jahr bereits für den Liebsten gestrickt, und einen Loop mit dem großen Perlmuster für mich. Da mir das Perlmuster aber soooo gut gefällt, wollte ich mit dem Muster noch unbedingt etwas für mich machen.

Es ist wirklich ein einfaches Strickmuster und Schals sind sowieso die perfekten Strickprojekte für Anfänger. Also nur Mut und ran an die Nadeln ;-)

diy seed stitch loop perlmuster selber stricken

Entstanden ist ein wunderbar weicher und angenhem zu tragender Loop. Und das ging so...

Benötigt wird:

  • 200 g DROPS Merino Extra Fine (100 % Merino Schurwolle; LL 105 m/50 g; Nadelstärke 4 mm; Maschenprobe: 21 M x 28 R = 10 x 10 cm)
  • Stricknadeln Nr. 3,5

Und so geht's:

42 Maschen, also 40 Maschen für den Schal und zwei Randmaschen, anschlagen. Der Loop wird als Schal gestrickt, der am Ende zusammengenäht wird.

Danach im Perlmuster weiterstricken:

1. Reihe: abwechselnd 1 M re, 1 M li stricken.
2. Reihe: abwechseln 1 M li, 1 M re sticken.
(D.h. wenn ich eine rechte M aus der Vorreihe vor mir sehe, stricke ich eine linke Masche darüber und umgekehrt). 

Die Randmaschen immer rechts abstricken. So entsteht ein Knötchenrand der sich nicht einrollt.

Weiterstricken, bis die vier Knäuel aufgebraucht sind bzw. bis sich der Schal zweimal um den Hals wickeln lässt. Fäden vernähen und die beiden Enden zusammennähen. Wer etwas Abwechslung mag, kann die beiden Ende auch um 180° verdreht zusammennähen. So entsteht ein Möbius-Loop.

Wer seinen Loop etwas breiter bzw. höher haben möchte, kann natürlich auch mehr Maschen anschlagen. Zum Beispiel 60+2 statt 40+2.

Bei Merinowolle ist zudem noch zu beachten, dass die Wolle nach dem Waschen nachgibt und der Schal dadurch länger wird. Bei mir waren das gute 10 - 15 cm, die ich nach der ersten Wäsche aufribbeln musste, damit der Schal wieder passt.

diy seed stitch loop perlmuster selber stricken

Deil der Schal für mich ist, gehts damit ganz flott zu RUMS. Und weils mich so freut, dass der Schal so toll geworden ist, gehts damit auch noch zum Freutag. Viel Spaß beim Schmökern ;)

Das könnte dich auch interessieren

6 Kommentare

  1. Sieht toll aus! :-D Perlmuster finde ich immer ganz schön anstrengend aber es lohnt sich weil es echt toll aussieht. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. ...boh der ist wunderschön !!!!!!!!!!!!!!!!
    Love
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Der Loop ist wunderschön geworden. Ich finde das Perlenmuster auch total toll, hab es auch schon auf meiner Liste, aber weiß noch nicht so recht was ich damit machen soll.
    Aber theoritsch ein Loop geht ja immer! ;-)

    LG Schnittchen

    AntwortenLöschen
  4. Schön geworden ... ich zähle mich ja auch zu den Perlmuster-Wiederholungstäterinnen, bei Hauben, Schals und bald einem Pullover (aber da muss ich noch ein wenig testen ;-)
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Ja, was will man/frau mehr! Sieht doch super aus!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen
  6. Meine Freundin hat auch einen und ich finde ihn wunderschön.

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Anregungen und Fragen. Du kannst mir natürlich auch gerne eine Mail schreiben.