Burda Carmenbluse

28. August 2014

Der Schnitt für diese Bluse stammt, mal wieder, aus einer Burda, Modell 124B aus der Burda 06/2011. Sie ist das erste Kleidungsstück, bei dem ich Ärmel eingesetzt habe. Da der Schnitt das Attribut „leicht“ trug traute ich mich, ihn auszuprobieren.

Batistbluse Burda nähen Carmenbluse

Der Stoff ist ein feiner Batiststoff von Buttinette. Er fällt allerdings nicht ganz so schön, wie ich mir erhofft hatte. 

Batistbluse Burda nähen Carmenbluse

Bis auf den kleinen Anfängerfehler, dass ich einen Ärmel falsch herum zusammengenäht hatte, was mir erst beim Versuch den Ärmel einzusetzen auffiel, war der Schnitt wirklich nicht besonders schwer zu nähen. Leider habe ich nach wie vor Probleme mit der Kräuselung, darum werde ich mal eine Zeit lang keine Schnitte mehr nachnähen, bei denen so etwas erforderlich ist.  

Batistbluse Burda nähen Carmenbluse

Das könnte dich auch interessieren

6 Kommentare

  1. Sehr schön geworden

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh super, du hast dich an Ärmel getraut! Ich bin noch nicht so weit... aber die kältere Jahreszeit ruft ja schon, also wird es wohl bald mal nötig. Ich finde die Bluse sehr hübsch, stelle sie mir mit einer schönen Kette auch toll vor.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist eine wunderschöne Bluse! Weiter so!
    LG Natalia

    AntwortenLöschen
  4. ...genau mein Stil, ich finde sie ganz ganz wundervoll !!!!!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Ja, aber die ist doch toll geworden. Ich finde die Kräusel sind super und die Bluse steht Dir richtig gut. (Ich bin ja Fan von weißen Blusen, denn die passen einfach immer)
    LG zu DIr
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. die Bluse sieht gut aus. Kräuseln mag ich auch nicht so gern, sollte man zwar bei fast jedem ärmel machen, aber das umgeh ich immer irgendwie ;-)
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über regen Austausch. Deine Anregungen und Fragen sind ausdrücklich erwünscht.Lass mir gerne einen Kommentar da.