Upcycling - Shirt mit Spitzendeckchen

10. Juli 2014

diy crochet lace doily top t-shirt mit spitzendeckchen

Die Idee zu diesem Shirt stammt von hier. Bisher fehlte allerdings immer das passende Shirt, da ich ja eher nicht so der Typ bin, der viele kurzärmelige Basic Shirts im Schrank liegen hat. Für den nächsten Einkaufsbummel stand also ein weißes, gut sitzendes Shirt auf der Liste.

diy crochet lace doily top t-shirt mit spitzendeckchen

Das Spitzendeckchen hab ich mühsam meiner Oma abgeschnorrt. Da sie die Dinger noch selber häkelt und weiß, wie viel Arbeit da drinnen steckt, gibt sie selten welche her. Vor allem, wenn sie nur Einzeltstücke hat (sie braucht ja von allem immer ein "Muster", obwohl sie die Handarbeitshefterl eh irgendwo versteckt verstaut hat). Als wir also die gleichen in Orange fanden, durfte ich die weiße Version mitnehmen.

diy crochet lace doily top t-shirt mit spitzendeckchen

Das wird benötigt:

  • Spitzendeckchen
  • T-Shirt
  • Schere
  • Nähseide in passender Farbe


Und so wird's gemacht:

Die Mitte ausgemessen, das Deckchen in der Höhe hinlegen, in der es sich nachher befinden soll (in meinem Fall fast ganz oben, damit man den Steg vom BH nicht sieht) und feststecken. Für eine bessere Verarbeitung das Deckchen auch einheften, nochmal anprobieren und mit  Zick-Zack-Stich festnähen. Zuletzt das Shirt umdrehen und den Jerseystoff innerhalb der Zick-Zack-Naht ausschneiden.

Weil es so fix ging, hab ich gleich noch ein T-Shirt verschönert, allerdings mit normaler Spitze. Das werde ich euch auch noch zeigen, aber erst im Herbt, da es langärmlig ist :)

Verlinkt zu: RUMS, Freutag

Das könnte dich auch interessieren

11 Kommentare

  1. Das ist ja superschön. Aber du Arme, dass du das mühsam deiner Oma abschnorren musste. Meine hat mich bei jedem Besuch mit diesen Häkelteilchen eingedeckt...
    LG ella

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus, so schön zart! Und so einfach gemacht ... ob ich wohl auch noch irgendwo ein Spitzendeckchen finde ...?

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee - danke! :-)

    lg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  4. ...was für ein toller Hingucker !!!!!!!!!
    Love
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Voll schön!! Dankeschön für die Idee, das werde ich ganz bestimmt mal umsetzen. Und, weil es heute zur Oma geht, weiß ich ja auch schon wonach ich fragen werde, hihi.

    Liebste Grüße
    Nadja
    (filigarn.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde, Du hast für Omas Spitzendeckchen einen schönen Platz gefunden, was sagt Oma dazu?
    Ich liebe Spitzendeckchenupcycling und hab' auch schon einiges ausprobiert.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Daniela!

    Wenn ich das gewusst hätte! Im Kostnixladen bekommen wir immer wieder solche Deckchen, weil die keiner mehr haben will...

    Dein Shirt sieht super aus, eine tolle Idee hast Du umgesetzt!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus den Deckchen kann man viele tolle Sachen machen. Gibt mal auf Pinterest DIY Doily ein 😉.

      Als nächstes ist eine Tischdecke aus unterschiedlichen Deckerl geplant.

      LG, Daniela

      Löschen
  8. das ist ja eine süße Idee!!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Anregungen und Fragen. Du kannst mir natürlich auch gerne eine Mail schreiben.