Häkeltasche

15. Juli 2014

häkeltasche selber machen diy crochet hand bag

Diese Tasche habe ich bereits voriges Jahr gehäkelt. Zwei Jahre ging ich mit Laptoptasche ohne Laptop drin zur Uni, erntete immer schräge Blicke, aber ignorierte diese, weil ich einfach keine Tasche fand, in der alles Platz hatte und der ich vom optischen Aspekt her irgendetwas abgewinnen konnte. 

Irgendwann beschloss ich also, mir selbst eine Tasche zu häkeln. Das Garn ("Camilla" von Buttinette) war ursprünglich für einen Pullover gedacht, aber leider etwas zu starr, womit es sich perfekt für eine Tasche eignete.

Der Boden ist oval gehäkelt (Anleitungen dazu finden sich bestimmt im Internet), das Muster für die Tasche stammt von hier. Damit das Muster mehr Stabilität bekommt, habe ich zwischen den Reihen immer feste Maschen gehäkelt. Hatte auch den Vorteil, dass jetzt das Muster vollständig auf der schönen Seite ist, während die festen Maschen verkehrt herum sind.
Wer mag, kann sich auch an diese Anleitung halten.

häkeltasche selber machen diy crochet hand bag

Ich hab das Muster so lange fortgesetzt, bis ein Collegeblock reinpasste. Danach habe ich begonnen Maschen abzunehmen, damit Dreiecke für die Träger enstehen. Ich glaube es waren dann jeweils acht Maschen übrig, mit denen ich dann die Träger begonnen habe. Die Idee dazu stammt von einer anderen Häkeltasche aus Bast, die ich bereits besaß, bei der sich allerdings bereits die Träger auflösten. An die Dreiecke habe ich dann die Träger aus festen Maschen gehäkelt, bis sie die richtige Länge erreicht haben.

häkeltasche selber machen diy crochet bag
Meine Mutter hat mir dann das Innenfutter eingenäht (damals konnte ich noch nicht gut nähen und heute mag ich solche Arbeiten auch noch nicht) und die Träger ebenfalls mit Stoff verstärkt, damit sie nicht ausleiern. Zusätzlich hat sie mir noch einen Reißverschluss eingenäht.  

Das könnte dich auch interessieren

8 Kommentare

  1. Wow, die Tasche finde ich suuperschön. Das Muster sieht toll aus, so wie du es abgewandelt hast. Die Farbe, die Fotos, alles so schön :)
    Da bin ich doch ein bisschen neidisch und speicher mir diese Idee gleich mal auf meiner imaginären Liste.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. ...ich find die einfach nur genial!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Toll, die ist echt schön geworden ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela!
    Bin gerade über Handmade auf deine tolle Tasche aufmerksam geworden. Sie gefällt mir sehr sehr gut.
    Vielleicht magst du sie auch bei meiner Aktion 12 Monate - 12 Taschen verlinken. Es geht darum Alternativen zum Plastiksackerl zu finden:

    http://schillersplatzli.blogspot.co.at/2014/07/12-monate-12-taschen-juli.html

    Deine Tasche kann man super als Einkaufstasche für den Markt, Supermarkt usw. verwenden.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela,
    nachdem ich gesehen habe, dass Du bei Schiller´splatzli gewonnen hast, habe ich mich gleich mal zu Dir verlinkt.
    Deine Tasche sieht mit dem Muster und vor allem auch mit der Farbe ganz toll aus.

    Liebe Grüße
    WaltraudD

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela!
    Deine Tasche hat dieses Monat bei 12 Monate - 12 Taschen gewonnen! Gratulation!!!
    Bitte schick mir deine Adresse per E-Mail (schillersplatzli(at)yahoo.com) zu.
    Wünsch dir einen schönen Wochenstart, ich hoffe ich konnte ihn dir ein wenig versüssen.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,
    ich habe eben gesehen, dass deine Tasche bei Sonja gewonnen hat.
    Herzlichen Glückwunsch!
    LG Natalia

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über regen Austausch. Deine Anregungen und Fragen sind ausdrücklich erwünscht.Lass mir gerne einen Kommentar da.