Organisieren - Abstellkammer renovieren

3. Mai 2014

Das Allerletzte Projekt in unserer Wohnung. Zumindest hab ich das meinem guten und geduldigen Mann versprochen. Endlich ist es geschafft, denn die Abstellkammer war mir seit langem ein Dorn im Auge. Das monströse Metallungetüm aus grauer Vormieter-Vorzeit ist nun endlich in den Keller verbannt und die Abstellkammer erstrahlt (natürlich frisch gestrichen) in hellbraun/weiß.

Die Bretter sind absichtlich unbehandelt geblieben. Zum einen, weil ich nicht wieder lackieren und die Ausdünstungen vom Lack nahe bei Lebensmitteln habe wollte und zum Anderen, weil wir in nicht mal drei Jahren umziehen müssen und die Bretter dann wahrscheinlich anderwertig Verwendung finden werden.


Wir versuchen unsere Küche weitestgehend plastikfrei zu halten. Funktioniert bei dauerhaften Produkten wie Gläsern, Schüsseln, Schneidbrettern etc. ganz wunderbar. Vorratsdosen aus Plastik sucht man bei uns vergeblich. Im Glas sehen sie ohnehin viel hübscher aus, es zerkratzt nichts und die Lebensmittel nehmen keinen unterschwelligen Plastikgeschmack an.
Sogar die Schüsseln, in denen unsere Reste vom Mittagessen im Kühlschrank lagern sind aus Glas. Einen Plastikkompromiss gibt es allerdings: die Pyrex-Gläser die ich zum einfrieren oder vorbereiten benutze, haben einen Plastikdeckel. Die gabs mit Sammelpunkten, von denen meine Mutter haufenweise hatte. So kamen wir recht günstig an ein paar gute Pyrex Gläser, die sonst mindestens 10 Euro pro Stück gekostet hätten.

Einen Schrank bzw. einen Abstellraum komplett auszuräumen bietet natürlich auch den Vorteil endlich mal richtig ausmustern zu können und so sind viele Sachen gar nicht wieder rein gekommen. So sieht die Abstellkammer endlich aufgeräumt und nicht mehr überfüllt aus. 

Mit dem Endergebnis bin ich höchst zufrieden und nach wie vor entzückt, wie toll es geworden ist.

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

  1. das hat sich wirklich gelohnt, eine tolle Abstellkammer ist das geworden.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sieht richtig gut aus und so herrlich ordentlich

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir ausgesprochen gut Deine neue Abstellkammer!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Anregungen und Fragen. Du kannst mir natürlich auch gerne eine Mail schreiben.