Genähter Glockenrock mit Karomuster

8. Mai 2014

Glockenrock

Von meiner lieben Schwägerin habe ich eine Nähmaschine geschenkt bekommen. Und dazu diesen etwas dickeren Wollstoff. Beim Anfassen wusste ich, daraus soll ein Rock entstehen.

DIY Glockenrock
Er ist wieder nach dieser Anleitung genäht. Wie schon auch die beiden Halbteller-Röcke zuvor.

Der Rock fällt total schön und ist super angenehm zum Tragen. Wird wohl im kommenden Herbst der Favorit im Kleiderschrank sein ;) Der Wollstoff fühlt sich wunderbar an, knittert leider etwas zu stark.

Diesen Donnerstag RUMSt es wieder. Vielleicht wollt ihr ja mal vorbeischauen ;)

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

  1. Der Rock sieht wirklich toll aus. Gut das ich die entsprechende Burda-Ausgabe noch habe.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ja, er sieht schick aus!
    LG Natalia

    AntwortenLöschen
  3. Superschön! Bei unserem maiigen Aprilwetter wäre wohl auf jeden Fall ein paar Tage Gelegenheit, ihn schön auszuführen. Hat sicher Potential zum Lieblingsstück. Viel Spaß damit, liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock ist sehr schön und steht dir absolut!

    Lg Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Du siehst toll aus! Ein Glockenrock steht auch noch auf meiner to-sew-Liste. Eine schöne Erinnerung. Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  6. Hab dich eben bei Rums gefunden ;-).
    Der Rock steht dir echt gut und der Blog find ich sehr ansprechend.
    Ich freu mich mehr von dir zu lesen und zu sehen.
    Hab einen guten Abend.
    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  7. Wow, richtig toll. Der Rock ist super geworden

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Anregungen und Fragen. Du kannst mir natürlich auch gerne eine Mail schreiben.