DIY - Maxirock selber nähen

28. Mai 2014

Diesen Rock habe ich vor ein paar Jahren schon einmal versucht zu nähen. Meine Mutter hat ihn dann schlussendlich fertig gemacht und ich hab ihn dann nur ein paar Mal getragen. Lag vielleicht daran, dass er himmelblau war. Und ich hasse blau. Mittlerweile konnte ich mir das eingestehen und habe fast sämtliches Blau aus meinem Kleiderschrank verbannt.

DIY Maxirock
Der Schnitt stammt aus einem alten Handarbeitsbuch das ich von meiner Oma bekommen habe. Im Original ist noch eine große gestickte Blumenborte am Saum. Die soll irgendwann noch drauf, aber jetzt will ich den Rock ein paar Mal in dieser Form ausführen.

Maxirock DIY
Ich hab ihn um 10 cm länger gemacht, damit er wirklich bodenlang ist und ich ihn tailliert tragen kann. Dadurch wirkt meine kleine Gestalt etwas größer als üblich.

Den Stoff hab ich bei einem örtlichen Ramschladen, der auch Stoffe und Kurzwaren im Sortiment hat um einen Euro pro Meter erstanden. Da mir die Farbe so gut gefiel, hab ich gleich vier Meter genommen. Ein Kleid mit dem selben Stoff ist ebenfalls gerade in Arbeit.

Maxiock DIY
Die Bluse gab es voriges Jahr mal beim Textilschweden und ich hab sie von meiner Mutter zum Geburtstag bekommen. Bisher hab ich sie allerdings nie getragen, da ich nie wusste, wozu ich sie kombinieren sollte. Aber jetzt weiß ich es und finde die Kombination ganz wunderbar.

Das könnte dich auch interessieren

4 Kommentare

  1. Schön, so sommerlich romantisch

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Diese Kombi sieht wunderschön aus und steht dir sehr gut.
    LG ella

    AntwortenLöschen
  3. ich würde dir den hellblauen Rock sofort abkaufen, falls es ihn den noch gibt! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sry, die blaue Version wanderte schon vor einiger Zeit in den Altkleidersack.

      LG

      Löschen

Hey! Ich freue mich über regen Austausch. Deine Anregungen und Fragen sind ausdrücklich erwünscht.Lass mir gerne einen Kommentar da.