Pullover "Marla"

29. April 2014

Beim Stöbern in Großmutters Schränken stieß ich auf eine alte dunkelrote Trachtenweste. Die Farbe und das Muster gefielen mir sehr gut, nur leider waren die Ärmel viel zu kurz. Meine Mutter und ich haben uns dann die Mühe gemacht die komplette Weste aufzutrennen und ich hab mir überlegt, was ich mit der Wolle machen könnte. Fürs Verstricken eignete sie sich leider nicht, also musste ich wieder etwas häkeln. Da ich keine Lust hatte ewig nach einer Anleitung zu suchen, häkelte ich kurzerhand einfach drauf los. Und das ist daraus geworden.

crochet sweater

Für alle, die den Pullover nachmachen wollen, ist hier die Anleitung für einen lockeren Pullover Größe 34/36.


Maschenprobe habe ich, wie immer, leider keine gemacht.

Häkelnadel: 3.5 mm

Maße für einen lockeren Pullover, Größe 34/36 Kurzgröße:

Breite von Vorder- und Rückenteil: 42 cm
Länge von Vorder- und Rückenteil: 50 cm
Länge der Ärmel ab Schulternaht: 26 cm
Länge des Armlochs: 17 cm
Ausschnitt vorne: 7 cm
Ausschnitt hinten: 4 cm


Vorder- und Rückenteil 

(werden bis zum Ausschnitt gleich gearbeitet)
94 Lfm anschlagen
1. Rd: In die 4. Lfm der Kette ein Stb häkeln. Weiter Stb häkeln bis zum Ende der Reihe (=92 Stb).
Weiter jede Reihe in Stb häkeln bis Reihe 53.


Vorderteil:

Arbeit wird nun geteilt: Auf rechter und linker Schulter jeweils 1 x 13 M., 2 x 2 M., 5 x 1 M. zum Hals hin abnehmen
Auf jeder Seite (=Schulter) sollten jetzt noch 24 M. übrig sein (22 M. wurden auf jeder Seite abgenommen). Vorderteil ist insgesamt 61 Reihen lang.


Rückenteil:

Ebenfalls immer Stb häkeln bis zur Reihe 58.
Reihe 59: 27 M. pro Seite behäkeln (= Rest in der Mitte ist Ausschnitt).
Reihe 60: auf jeder Seite 2 M. gegen Hals abnehmen.
Reihe 61: auf jeder Seite 1 M. gegen Hals abnehmen (=24 M. pro Seite)


Ärmel:

59 Lfm anschlagen
Stb in die 4. Lfm der Kette, weiter Stb in jede Lfm = 57 M.
Nach folgendem Schema auf beiden Seiten je ein Stb zunehmen:
6. Reihe, 9. Reihe, 11. Reihe, 13. Reihe, 15. Reihe, 18. Reihe, 21. Reihe, 23. Reihe, 25. Reihe
Danach ohne Zunahmen weiter häkeln bis der Ärmel lang genug ist.


Fertigstellung:

Schulternähte schließen, Seitennähte bis zum Armloch schließen. Die Seitennähte der Ärmel schließen und an zusammengenähtes Vorder- und Rückenteil annähen. Halsausschnitt und Saum mit anderer Farbe im Muschelmuster umhäkeln. Für die Ärmelbündchen jeweils eine Reihe im Muschelmuster, allerdings mit Doppelstb. häkeln.

crochet sweater

Lange Zeit habe ich mich ja gegen diesen Schnitt gesträubt. Die Schultern sollten gefälligst dort sein, wo sie hingehören und nicht ein gutes Stück weiter runter hängen. Aber ich muss sagen, wenn man, wie ich, unfähig ist, ein Armloch mit Abnahmen und zugehöriger Armkugel beim Ärmel zu machen, ist das eine wunderbare Alternative. Da ich keine fertige Anleitung hatte, war das auch der Hauptgrund für meine Entscheidung, diesen Schnitt zu wählen.

Falls Fragen auftauchen sollten, könnt ihr euch natürlich gerne melden ;)

Das könnte dich auch interessieren

8 Kommentare

  1. Schön geworden!!! Das Muschelmuster in grau macht sich gut.Schlicht ,einfach ,aber trotzdem macht der Pulli was her.
    Liebe Grüsse,Evelin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    schön sieht das aus. Hattest du eine Maschenprobe dazu gemacht oder kannst du die Garnstärke einschätzen?
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gearbeitet hab ich mit einer 3,5 Häkelnadel. Die Wolle dürfte so in etwa die Stärke 3-3,5 gehabt haben.

      Löschen
  3. Huhu ich habe da mal eine Frage zu den Schultern
    ...und zwar verstehe ich nicht, wie ich abnehmen soll.
    Ist es richtig, dass 13 Maschen zu Beginn einer Reihe gehäkelt werden sollen, und dann zweimal 2 Maschen abgemascht werden müssen? (anschließend wieder 5 Stäbchen häkeln)
    Ich bräuchte da mal bitte Hilfe :-)

    Ach und noch was ...
    Ich habe jetzt schon 46 Reihen Stäbchen gehäkelt und der Pullover ist schon ziemlich lang. Für welche Größe ist denn der Pullover gedacht?

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Would it be possible to have this in English? Google translate is a bit funny, and the jumper is so pretty!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Thx a lot!
      I'm trying to translate all of my older designs into English. But it will take it's time to do this.

      Löschen

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Fragen oder Anregungen, auch wenn ich nicht immer sofort antworte. Wenn es schnell gehen soll, schreib mir doch eine Mail ;-)