Häkelkleid nach einer Vintage Anleitung

11. März 2014

Häkelkleid

Aus der ägyptischen Baumwolle (DROPS Safran) sollte eigentlich ein Dreieckstuch werden. Da ich aber bereits eines besitze, welches ich nie trage, entschied ich mich kurzfristig daraus ein Kleid zu häkeln.

Häkelkleid

Die Vorlage, eine alte Anleitung aus den 60er oder 70er, habe ich bei Etsy gekauft. Ging problemlos und war sehr gut verständlich. Die Ärmel waren allerdings falsch beschrieben und nach drei Misserfolgen wurde es dann eben ein ärmelloses Kleid.

Häkelkleid

Das Muster ist wunderbar luftig, wiederholt sich alle paar Reihen und ist lustig zu häkeln. Der breitere Rockteil entsteht durch die Erhöhung der Zahl an Luftmaschen innerhalb des Musters.

Häkelkleid

Das könnte dich auch interessieren

14 Kommentare

  1. hej
    ich bin ganz begeistert von deinem Blog :) du machst echt tolle Sachen und die Ideen sind auch sehr schön. Ich freue mich über weiteres ;)
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Irre toll dein Kleid. Steht dir super gut.Haste wieder mal prima gemacht. Bin auch immer wieder gern bei dir zum schauen.
    Ganz liebe Grüsse
    Evelin.

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Super schönes Klied!
    Hat bestimmt ewig gedauert. (Oder zumindest würde es das bei mir....)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat gar nicht sooo lange gedauert. Ich glaube, dass es zwei Wochen oder so waren. Aber halt intensiv jeden Tag einige Stunden daran gearbeitet.

      Löschen
  4. Schön ist es geworden und steht dir echt wunderbar!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wirkliche ein schönes Kleid! Gratuliere!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen
  6. wunderbares Kleid, die Farbe passt besonders gut zu dem Schwarz.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  7. das kleid sieht echt toll aus. Ich würde es auch gern nachhäkeln, konnte die Anleitung auf etsy nur leider nicht finden. Kannst du vielleicht den Namen der Anleitung verraten oder einen Link dazu?

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. All deine Häkelkleider sind ein Traum! Gratuliere zu deiner Ausdauer! Sie stehen dir hervorragend!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Daniela,
    ich war schon öfters auf deiner Seite, deine Häkelsachen sind sehr toll. Kann man die Anleitungen kostenlos auch von dir bekommen für das naturfarbene Kleid und den braunen Pulli (Pullunder), ich würde mich sehr darüber freuen.

    LG Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vera,
      freut mich, dass sie dir gefallen. Die Anleitung für dieses Kleid habe ich noch, wenn du das meinst. Wenn du mir deine E-Mail Adresse zukommen lässt, kann ich sie dir schicken.
      Die Anleitung für das naturfarbene Kleid ist im dazugehörigen Post (http://greenxbird.blogspot.co.at/2014/09/sommerliches-hakelkleid-mit-dreiviertel.html) zu finden, dort habe ich auch auf alle anderen Anleitungen, die ich verwendet habe verlinkt. Eine genauere Anleitung gibts da leider nicht.
      Und für den Pullunder gibts die Erklärung ebenfalls hier (http://greenxbird.blogspot.co.at/2013/12/diy-gehakelter-streifenpulli.html).
      Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen
    2. Hallo Daniela,
      habe dir eine E-Mail geschrieben, leide habe ich dort deine Heimat mit einer anderen verwechselt. Ich hoffe das ist nicht ganz so schlimm. Aber sonst stimmt alls das ich geschrieben habe.

      Gruß Vera

      Löschen
  10. Hallo Daniela,

    gerade eben habe ich Deinen Blog entdeckt und bin ganz begeistert über Deine Werke. Könntest Du mir vielleicht die Anleitung für dieses Häkelkleid zukommen lassen? Das sieht echt klasse aus.

    Wäre super lieb.

    Danke und eine schöne Restwoche :)

    Liebe Grüße
    Dine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dine,
      ja wenn du mir deine E-Mail Adresse zukommen lässt kann ich dir die Anleitung schicken ;)

      Liebe Grüße, Daniela

      Löschen

Hey! Ich freue mich über regen Austausch. Deine Anregungen und Fragen sind ausdrücklich erwünscht.Lass mir gerne einen Kommentar da.