DIY | Gehäkeltes Oberteil

2. Dezember 2013

Oberteil gehäkelt

Dies hier ist das zweite von fünf Häkeltops, die ich bereits fertiggestellt habe. Verwendet habe ich ein dünnes Baumwollgarn „Sonja“ der Eigenmarke von Buttinette mit einer empfohlenen Nadelstärke von 2,5. Die Anleitung für den "Ethnic Denim Summer Sweater" stammt von "Pierrot Yarn Pattern Club". Der Schnitt läuft oben etwas auseinander. Bei mir jedoch nicht so stark wie im Original, da ich mal wieder am Maschenanschlag herumpfuschen musste.

Die Maschenprobe stimmte in der Vergangenheit bei mir noch nie. Irgendwann bin ich deshalb dazu übergegangen selten bis keine mehr zu machen. Die langjährigen Strickerinnen unter euch werden sich jetzt wohl die Haare raufen. Und ich kann euch auch sagen, dass nicht jedes meiner Projekte von Erfolg gekröhnt war.

Mit der Zeit entwickelt von jede von uns ihre eigene Technik und, in gewisser Weise auch, Taktik, um mit Änderungen umzugehen. Am einfachsten ist es natürlich, immer das Originalgarn zu verwenden. Aber wer schon mal mit englischen Anleitungen gearbeitet hat weiß, dass die darin verwendeten Garne bei uns schwer oder gar nicht erhältlich sind. Um ein bisschen experimentieren und rechnen kommt man also nicht herum.

DIY Crochet Top Woman

Zugegeben, solche Abänderungsprojekte liegen bei mir gerne länger im Körbchen, bis ich mich dazu überwinden kann sie anzugehen. Überwinden deshalb, weil es meistens viel Hirnschmalz erfordert, die Änderungen zu berechnen oder Musteränderungen zu überlegen.

Was ich auch noch bei diesen Projekten gelernt habe war, dass am Anfang immer alles zu weit erscheint. Lasst euch davon NICHT (so wie ich) dazu hinreißen, es eine Nummer kleiner zu machen. Man kann erst nach 10-15cm wirklich die Weite erkennen. Dann verzieht es sich nämlich nicht mehr so leicht. Aus diesem Grund sind alle meine Häkeloberteile meist eher etwas enger als ursprünglich geplant. 

Selbst gehäkelt Oberteil

So auch dieses Oberteil. In meinen "besten" Figurzeiten passt es ganz gut, wenn es auch ziemlich eng sitzt. Mit zwei Kilo mehr auf der Waage sieht die Sache allerdings ganz anders aus und in dem Oberteil fühl ich mich dann dementsprechend nicht wirklich wohl.

Aber wie alles andere beim Handarbeiten, lernt man auch irgendwann seine eigenen Körpermaße richtig einzuschätzen und sich nicht mehr so leicht täuschen zu lassen. 

Das könnte dich auch interessieren

0 Kommentare

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Fragen oder Anregungen, auch wenn ich nicht immer sofort antworte. Wenn es schnell gehen soll, schreib mir doch eine Mail ;-)