DIY | Gehäkeltes Top

25. Oktober 2013

DIY Häkeltop Häkelshirt

Ich liebe den Herbst. Die Blätter verfärben sich, es wird langsam kühler oder besser gesagt kälter. Vor allem kann man endlich wieder mehr als eine Schicht Kleidung anziehen ohne sofort zu verglühen. Ihr merkt es vielleicht schon, Temperaturen über 30 Grad finde ich nicht mehr lustig. Bin auch nicht der Typ der am Strand liegt und in der Sonne brät.

Der Herbst ist die Jahreszeit, in der man mehrere Schichten übereinander anzieht und die auch noch sieht. Da werden Schals und Tücher, dünne und dicke Weste und Pullis hervorgekramt und erfreuen sich der wiedererwachten Liebe ihrer Besitzer.

Top gehäkeltUnd es ist eine Jahreszeit in der man Kleidungsstücke neu kombinieren kann, um sich nicht nur im Sommer tragen zu können. Genau wie dieses Häkeltop, das eigentlich für den Sommer gedacht war. Da hab ich es allerdings nur einmal getragen, weil das Muster so löchrig ist und man immer etwas darunter anziehen muss, was uns wieder zu den eingangs erwähnten Horrortemperaturen bringt.

Die Anleitung ist von Pierrot Yarn (hier zu finden). Das schöne an diesen Anleitungen, mit denen ich schon öfters gearbeitet habe, ist die Einfachheit der Schnitte und die gute grafische Anleitung. Um den zugehörigen Text lesen zu können, sollte man zumindest ein wenig des Englischen mächtig sein. Allerdings kann man die paar Worte auch ganz leicht mit Online-Wörterbüchern übersetzen.

 selbst gehäkelt Oberteil Frauen
Den Rock hat meine Mutter nach einem Schnitt und einem Stoff, die ich selbst ausgesucht habe, genäht. Der Schnitt stammt, so weit ich mich erinnern kann, aus einer Burda und gehört ja ohnehin zu deren Standardrepertoire. Der Stoff ist ein Fischgrät-Webstoff und war bei Buttinette erhältlich.

selbst gehäkelt Oberteil

Das könnte dich auch interessieren

0 Kommentare

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Anregungen und Fragen. Du kannst mir natürlich auch gerne eine Mail schreiben.