{DIY] Statement Halskette mit Knoten

1. September 2013

Knotenkette
Als ich noch ein Kind war, waren gewebte Freundschaftbänder aus Rocailles wahnsinnig modern. Heute gibts die wieder. Aber dem Bänderwahn bin ich nicht noch einmal verfallen. Stattdessen hab ich mich schon länger gefragt, ob man mit diesen kleinen Perlen, die meist spottbillig zu haben sind, auch was hübsches machen kann.

Zufällig bin ich dann auf diesen Link gestoßen. Die wollte ich haben! Gesagt, getan. Nachdem die Kette einge gefühlte Ewigkeit auf meiner geistigen Wunschliste stand, hab ich dann endlich Perlen bestellt. 90 Cent pro Dose - vier Dosen hab ich gebraucht - heißt 3,60 für eine tolle Halskette, für die man im Geschäft locker 20 Euro berappen müsste.

Eines noch vorweg: für diese Kette braucht ihr viel Geduld, denn es dauert schon einige Stunden, bis man alle Perlen aufgefädelt hat. Bis ihr die richtige Länge habt müssen entweder wieder viele Perlen rauf oder runter. Und der Knoten ist tückischer, als er aussieht.

Für diese Kette braucht ihr Folgendes:

  • 4 Dosen Rocailles (á 17g) mit 2,6mm Durchmesser  
  • entweder Faden oder Nylonschnur in der passenden Stärke
  • Verschluss
  • Nadel
  • Nadeleinfädler

Gemacht wird sie so:


  1.  Auf 16 Stränge Perlen auffädeln.
  2. Aus diesen 16, zwei zu jeweils 8 Strängen machen und jeweils ein Ende verknoten. 
  3. So lange Perlen auffädeln bis die Kette bis leicht unter den Ausschnitt reicht. (Ist leider nur ein ungefähren Richtwert.) Am besten ist es, wenn ihr einen Probeknoten macht. 
  4. Wenn die beiden Hauptstränge die richtige Länge haben auch das zweite Ende verknoten. Danach werden die beiden Stränge mit dem "Carrick Bend Knot" verknotet:
    Quelle: Carrick Bend Advisors
  5. Wenn ihr den Knoten geschafft habt, die Enden verdrehen (und hoffen, dass es hält) und verknoten. Verschluss drauf und fertig. Die Knoten am Verschluss unbedingt verkleben, damit es besser hält.
Die verdrehten Enden halten leider nicht so richtig. Deshalb drehe ich sie immer wieder nach, wenn ich die Kette runternehme und aufhänge. 

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentare

Hey! Ich freue mich über alle Kommentare, Anregungen und Fragen. Du kannst mir natürlich auch gerne eine Mail schreiben.